Dümmer als die Polizei erlaubt – gestohlenes Motorrad auf Facebook angeboten

Encarnación: Bei der Tat machen die meisten Verbrecher wenig Fehler, aber anscheinend übermannt sie dann das Glücksgefühl über die Beute, um sich dümmer anzustellen, als es die Polizei erlaubt.

Beamte der Ermittlungsabteilung der Nationalpolizei von Itapúa gelang es, ein Motorrad zu bergen, das in der Stadt Encarnación gestohlen worden war.

Die Operation fand in der Stadt Trinidad statt, da der mutmaßliche Täter das Motorrad über Facebook angeboten hatte und die Übergabe in dieser Region erfolgen sollte.

Bei dem Diebstahl sei eine Frau das Opfer gewesen, die dem Dieb in gewisser Weise die “Arbeit“ erleichtert habe, da sie den Schlüssel stecken ließ.

Bei der Operation wurde der 25-jährige Willian Garrido Benítez festgenommen, der für die Ermittler der Urheber der Tat ist und der das Motorrad über Facebook angeboten hatte.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Dümmer als die Polizei erlaubt – gestohlenes Motorrad auf Facebook angeboten

Kommentar hinzufügen