Eifersüchtig?

Filadelfia: Staatsanwalt Juan Manuel Ledesma klagte Juan Esteban Recalde Peralta (32), wegen dem Mord an seiner ehemaligen Lebensgefährtin an. Die Tat geschah am vergangenen Samstag auf offener Strasse. Der Täter verweigert noch die Aussage.

Recalde Peralta soll verantwortlich am Tod von Lesli Soledad Dávalos (24) sein. Wie die Polizei berichtete, trug sich das Verbrechen gegen 23:00 Uhr am vergangenen Samstag zu. Lesli und eine Freundin fuhren mit einem Motorrad herum und beide hielten am Haus der Freundin an. Lesli wartete draussen, als ihre Freundin etwas aus ihrem Haus holte. In diesem Moment tauchte Juan Esteban Recalde, ebenfalls auf einem Motorrad unterwegs, auf und stoch zehn Mal auf seine Ex Freundin ein ohne etwas zu sagen. Bevor er floh fUhr er über den auf der Strasse liegenden Körper.

Uniformierte einer Untersuchungseinheit suchten in und um Filadelfia nach dem Täter. Am Folgetag, dem Sonntag, fanden sie ihn auf der Strasse in Richtung Loma Plata an und verhafteten ihn.

Am vergangenen Montag sollte er bei der Staatsanwaltschaft in Loma Plata seine Aussage machen. Er nahm sein Recht in Anspruch keine Aussage zu tätigen. Juan Esteban Recalde Peralta sitzt weiter in Untersuchungshaft in Loma Plata.

Wochenblatt / Ministerio Publico

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.