Ein Deutscher hofft auf die Rückkehr nach Paraguay

Asunción: Ein Deutscher wünscht sich von ganzem Herzen, nach Paraguay zurückzukehren, in dem er die Liebe seines Lebens gefunden hat.

Es gibt viele Fälle von Ausländern, die sich in Paraguay, seine Kultur, seine Menschen und seine Herzlichkeit verlieben.

Und das passierte Martin Gerberding (36), einem deutschen Staatsbürger, der als Backpacker die Welt bereiste und nicht einmal Paraguay als Ziel hatte. Aber eines Tages kam er nach Asunción und traf die Liebe seines Lebens, Sara Villalba, eine Paraguayerin, mit der er einen Sohn hat.

Heute ist Gerberding in seiner Heimat, er leidet an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls und durchlebt einen sehr heiklen Moment.

„Er lag einen Monat im Koma, aber heute ist er schon bei Bewusstsein. Er hat sich das gesamte rechte Bein und die rechte Hüfte gebrochen. Vier Rippen haben seine Lunge durchbohrt. Ein Arm ist gelähmt und sein linkes Auge blind, deshalb trägt er eine Klappe wie ein Pirat“, erzählte Villalba.

Aus diesem Grund bat sie ihre Landsleute, ihren Mann zu ermutigen, ihm Kraft zu geben sowie die Illusion zu wecken, dass er sich bald erholen und wieder das Land der Guaraní betreten kann.

„Was ich erreichen möchte, ist, dass jeder, egal ob er ihn nicht kennt, ihm eine Nachricht sendet, um ihm die menschliche Wärme der Paraguayer zu zeigen. Lassen Sie sich von überall im Land sagen: ‘Fuerza Martin, Paraguay erwartet Sie‘. Sie können es auch in Guaraní machen, weil er die Sprache besser spricht als ich“, sagte Villalba.

Die Nummer für die Kontaktaufnahme lautet: (0981) 65 19 80).

„Am Mittwoch nächster Woche werden die Ärzte eine komplizierte Operation durchführen, bei der sie einen Wirbel aus seiner Brust und seinem Bauch entfernen, um ihn in seinen gelähmten Arm zu implantieren. Er hat Angst und deshalb habe ich mich für diese Publikation entschieden, er braucht Motivation“, erklärte Villalba weiter.

Das Paar plant, im Dezember nach Paraguay zurückzukehren, da der Deutsche unbedingt wieder hier leben und die Herzlichkeit der Menschen genießen möchte.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.