Ein Paar, ein Handy und vermutliche Untreue

Encarnación: Für einen viralen Aufruhr sorgte ein Video einer Frau, die splitterfasernackt ihrem Freund hinterherlief, der in ihrem Telefon anscheinend den Beweis für Untreue gefunden hatte.

Am gestrigen Freitag um 01:27 Uhr morgens rannte eine Frau ihrem Freund auf der Straße Lomas Valentinas hinterher. Sie schrie permanent, dass sie ihr Telefon wieder haben will. Ihr Freund wiederum antwortete: Du hast mich betrogen. Anscheinend gab es da etwas Verborgenes, denn sie nahm sich keine Zeit Kleidung anzulegen, bevor sie ihren Freund verfolgte – sozusagen Gefahr in Verzug.

Die Straftaten in diesem Fall sind mindestens zwei. Zum einen Exhibitionismus und zum anderen der unerlaubte Zugang zu einem Datensystem, in diesem Fall zum Telefon der Lebensgefährtin. Die Bilder im Video stammen von einer Beifahrerin in einem Fahrzeug, was sich zum gleichen Zeitpunkt auf der Straße aufhielt. Es bleibt jedem selbst überlassen diese Vorgehensweise zu bewerten, da sie einer mexikanischen Seifenoper ähnelt.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Ein Paar, ein Handy und vermutliche Untreue

  1. Jupp, ist wie in DE die Bildzeitung, die sind auch überall life dabei, außer Filmen, unternehmen die auch nichts

  2. Für das Hinterherrennen im Evakostüm hatte sie offensichtlich eine plausible Erklärung, wie jedermann sehen und hören konnte. Doch wie war die Erklärung als sie irgendwann wieder im Evakostüm zurück laufen musste?

    1. Lasst Sie doch im Evakostüm laufen, Sie ist doch ansehnlich, und wiegt keine 3 Zentner oder mehr, die Kerle holen auch Ihren Sch++++ bei jeder Gelegenheit raus um zu pinkeln. Egal ob die Straße belebt ist oder nicht

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .