Ein Tropfen auf den heißen Stein

Der World Wide Fund of Nature (WWF) aus Paraguay hat ein Programm zur Wiederaufforstung der Wälder umgesetzt, beteiligt waren dabei Erzeuger aus dem Privatsektor. In drei Jahren gelang es ihnen, mehr als 1.000 Hektar des Atlantischen Regenwalds wieder herzustellen. In den letzten Jahren wurden aber mehr als 230.000 Hektar Wald abgeholzt, einige Organisationen versuchen beständig diesem Phänomen entgegenzuwirken.

„Nach drei Jahren des Programms PAL Phase 3 präsentiert der WWF Paraguay erste Ergebnisse. Bei der Durchführung waren eine Reihe von verschiedenen lokalen und staatlichen Institutionen involviert, unter anderem Gemeinden, das Umweltministerium und Nationale Institut für Forstwirtschaft sowie eine Reihe von Staatsanwaltschaften. Sie alle dienten als Transformation um die Ziele für eine natürliche Umwelt zu erreichen“, so der WWF in einer Erklärung. Hervorzuheben sei insbesondere die Aufforstung von 1.008 Hektar Wald, die Errichtung von Pufferzonen im Bereich von Wasserkanälen und eine Wertschätzung der natürlichen Ressourcen durch die Erzeuger.

Mittlerweile forsten aber auch Privatleute und Unternehmen schon selbstständig auf, sei es aus wirtschaftlichen Gedanken oder aber nur als Beitrag zum Naturschutz.

Das Beitragsbild zeigt eine Eukalyptusplantage im Departement Guairá, sie gehört Edwin Peter, er besitzt eine Yerba Fabrik. „Es ist notwendig aufzuforsten, vor allem Eukalyptusbäume wachsen schnell und sind relativ pflegeleichte Bäume. Nach ca. 5 bis 7 Jahren können die ersten entnommen werden, sie finden vor allem Verwendung als Brennholz. Die restlichen Bäume wachsen dann schneller und dienen als Nutzholz“, sagte er. Seine Aufforstungsfläche wird von Jahr zu Jahr beständig größer und umfasst mittlerweile viele Hektar. Andere Landwirte schließen sich dem Beispiel an, denn viele Holzarten, wie zum Beispiel Lapacho, Guatambu (Elfenbeinholz), Yvyra pyta (Paraguayisches Rosenholz) und weitere dürfen nicht mehr gefällt werden und wachsen zudem sehr langsam. In Einzelfällen erteilt die Forstbehörde Genehmigungen, die aber viele Auflagen beinhaltet.

Inspiration: ABC Color