Eine technische Errungenschaft in der Kolonie Independencia

Dass der Bildungsminister Enrique Riera die Kolonie Independencia im Departement Guairá besucht ist sicherlich nicht alle Tage der Fall. Das hatte aber seinen guten Grund.

An dem Bildungssystem in Paraguay gab es schon des Öfteren etwas zum Aussetzen. Es sind aber auch viele Projekte in Bewegung, die für Verbesserungen sorgen könnten. Gestern gab es Anlass zum Feiern, noch dazu bei bestem Wetter, denn eine Technische Hochschule wurde eingeweiht. Unter anderem spendete die Botschaft aus Taiwan 20 Computer. Die Deutsche Botschaft finanzielle Mittel zum Ausbau, unter anderem für eine Bibliothek.

Die gesamte Investitionssumme belief sich auf mehr als 400 Millionen Guaranies. Riera hob die Bedeutung der Einrichtung hervor. Er sagte, die Institution könne dazu beitragen, die Probleme in der Infrastruktur und in anderen Bereichen wesentlich zu verbessern. Das Bildungsministerium MEC unternehme alles, Lösungen für die Vielzahl der Probleme von Schülern oder Studenten zu finden. Der Fond Fonacide sei ein Beispiel für die soziale Ressourcenverwendung der Regierung.

Mittlerweile werden auch von dem Bildungsministerium Partnerschaften zwischen der öffentlichen und privaten Hand durchgeführt. Die Technische Hochschule in der Kolonie ist so ein Projekt. „Für diese Einrichtung flossen auch Gelder aus privaten Fonds, wie den Banken von Continental und Atlas sowie Azucarera Paraguaya“, erklärte Riera. Dadurch seien Stühle und Tische wie auch andere Einrichtungsgegenstände bezahlt worden. Er unterstrich den Beitrag der Unternehmen und wies auf weitere Möglichkeiten für solche Vorhaben hin.

Sicherlich dürfte die Technische Hochschule viele Studenten aus dem Departement Guairá anziehen und für einen weiteren Aufschwung in der Region sorgen. Allerdings sollen bevorzugt Kinder da aufgenommen werden, die früher schon in die Schule gingen. Des Weiteren ist in drei Unterrichtszimmern nicht Platz für alle Schüler des Umfeldes. Die nächste Technische Hochschule gibt es in Villarrica. Hier können Sie mehr Bilder von der Einweihung anschauen.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Eine technische Errungenschaft in der Kolonie Independencia

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.