Ermordete Frau auf einer Estancia entdeckt

Bahia Negra: Eine ermordete Frau wurde auf einer Estancia im Chaco, Departement Alto Paraguay, entdeckt. Die Beweise deuten auf Feminizid hin. Gegen den Lebensgefährten des Opfers wurde ein Haftbefehl erlassen.

Cecilia María Román wurde am Samstagnachmittag im Raum Chovoreca, bei der Stadt Bahía Negra, Departement Alto Paraguay, ermordet aufgefunden.

Die Ermittler vermuten, dass die Frau Opfer eines Femizids ist. Ihr Lebensgefährte Pedro Ramón Giménez wurde auf der Estancia nicht gefunden, weshalb Staatsanwalt Blas Pizzani seine Festnahme anordnete.

Dieser Mann arbeitet auf der Estancia, wo die junge Mutter tot aufgefunden wurde. Den Ermittlern zufolge sei die Frau wiederholt tätlich angegriffen worden, was zum Bruch der Beziehung geführt habe, sie sei dann aber wieder zurückgekehrt.

Des Weiteren berichten Zeugen, dass der Flüchtige einen Angestellten von der Estancia gebeten habe, seine beiden Kinder in Sicherheit zu bringen. Kurz darauf fielen Schüsse. Aufgrund dessen alarmierte der Vorarbeiter der Estancia, Pedro Ervas, die Polizei.

Wochenblatt / Paraguay.com / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ermordete Frau auf einer Estancia entdeckt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.