Erneute Entführung

Ein Mann wurde von Unbekannten im Beisein seiner Ehefrau in Capiatá heute entführt. Das Opfer ist ausländischer Nationalität.

Viel wissen die Ermittler bisher noch nicht. Das Opfer ist bolivianischer Nationalität, nach den ersten Erkenntnissen. Gegen 13:30 Uhr kam es zu der Entführung, bei Kilometer 19 auf der Fernstraße II.

Nach Angaben der Begleiterin seien sie von fremden Personen in einem Fahrzeug gejagt worden, auf Höhe der Stadt J. Augusto Saldivar, bis nach Capiatá. Es sollen vier Männer in einem blauen Toyota Runner gewesen sein, die dann in einer Sackgasse, in dem Toyota, den Mann mit Gewalt entführten.

Anscheinend soll es sich um eine Tat aus dem Drogenmilieu handeln. Die Polizei bestätigte, dass der Bolivianer wohl Kontakte dazu haben könnte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen