Es ist Glühweinzeit

Asunción: Obwohl die Deutschen Jahr für Jahr rund 40 Millionen Liter Glühwein trinken, sind es in Paraguay bei rund 10 Prozent der Bevölkerung keine 4 Millionen Liter. Woran liegt das und wie kann man Glühwein selbst herstellen?

Warum Glühwein bei vielen keinen Anklang findet hat nur damit zutun, dass man es nicht kennt. Doch genau jetzt ist die richtige Zeit andere davon zu überzeugen. Glücklicherweise gibt es in Paraguay alle Zutaten dafür, sodass keiner große Fehler machen kann.

1 Liter Rotwein, trocken
50 ml Rum
2 Orangen, saftige, in Scheiben geschnitten
2 Orangen, saftige, ausgepresst
7 Nelke(n)
2 Stangen Zimt 
1 Sternanis
50 g Brauner Zucker (kann je nach Geschmack auch mehr sein)

In weniger als 20 Minuten kann man aus den oben aufgelisteten Zutaten einen leckeren Glühwein machen und ihn je nach Geschmack abändern.

Den Rotwein, die Gewürze, die Orangenscheiben und den frisch ausgepressten Orangensaft in einen Topf geben und bei niedriger Stufe erhitzen. Er darf jedoch nicht kochen! Einmal schön warm den Rum und den Zucker hinzugeben und nochmals kurz erhitzen. Danach alles durch ein feines Sieb geben und direkt in die Tassen oder Gläser geben.

Wochenblatt

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen