“Es sollte keinen Paraguayer geben, der Covid-19 nicht hatte“

Asunción: Der Direktor der Gesundheitsüberwachung, Dr. Guillermo Sequera, sagte, dass die Fälle im Land von täglich 6 bis 7 Neuinfizierten mit Covid-19 pro Tag in den letzten zwei Wochen auf täglich 70 bis 100 Infizierten angestiegen sind.

Dieses Szenario bereitet dem Gesundheitssystem große Sorgen, da während der Feiertage zum Jahresende eine neue Welle auftreten könnte.

„Die Fälle nehmen zu, es gibt noch sehr wenige. Wir hatten vor ein oder zwei Wochen 6 bis 7 Fälle pro Tag und jetzt sind es 70 bis 100. Es hat sich mehr oder weniger mit 10 multipliziert, aber es gibt immer noch sehr wenige“, sagte Dr. Sequera gegenüber dem Radiosender 780 AM.

„Heute haben wir Werkzeuge, um uns für diese kommende Welle zu rüsten. Das wichtigste Instrument ist die Impfung, um die Auffrischungsdosis zu erhalten, insbesondere wenn Sie über 60 Jahre alt sind. Es gibt heute spezifische Medikamente für Covid-19, es ist nicht mehr so wie im Jahr 2020“, berichtete Dr. Sequera weiter.

„Eine weitere wichtige und nicht weniger wichtige Sache ist, dass es wahrscheinlich keinen Paraguayer geben wird, der Covid-19 nicht hatte. Wir haben eine Bevölkerung, die größtenteils bereits immun gegen das Virus ist, es ist nicht wie beim ersten Mal“, fügte er abschließend an.

Wochenblatt / Cronica / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu ““Es sollte keinen Paraguayer geben, der Covid-19 nicht hatte“

  1. Man o man, ok, Grundrechenarten 1 bis 3 kann er ja. Ja, 10x 7 = 70. Das zeigt meine Calcapp auch an. Da staunen Sie! Sogar ich konnte dat kalkulieren.
    Aber der gute Medizinmann hat mir noch nicht verraten, warum eine Bevölkerung, die größtenteils bereits immun gegen das Uhu-Virus-V2.x ist, sich noch weitere gesunde, bekömmliche und allseits beliebte ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpungen bis zum Anschlag mitten ins Knie reinhauen sollte. Es fehlt mir wie oft üblich an Logik.
    Oder haben se ihm noch nicht gesagt, dass es auch Menschen gibt, die mehrmals am Uhu-Viru-V2.x erkrankt sind? Jä, warens denn nach dem ersten Mal nicht immun, oder nur ein wenig, oder nicht so viel immun? Das ist noch Logik what.
    Uhu-Viru-V2.Uhhhmikron-sub-blub sei ja viel ansteckender als Uhu-Viru-V2.Delta-sub-blub bis Uhu-Viru-V2.Asterix&Obelix-sub-blub es war. Uhhhh, jetzt müssen alle Angst haben? Neéeéeéeéeé, Uhu-Viru-V2.Uhhhmikron-sub-blub sei ja viel weniger tödlich, heißt es. Jetzt stimmt es aber wieder mit der Logik.
    “Es gibt heute spezifische Medikamente für Covid-19, es ist nicht mehr so wie im Jahr 2020“, überlegt sich der Mann den auch, was er von sich lässt? Sind da im Jahr 2020 nicht Millionen Menschen mit Uhu-Virus-V2.x abgeserbelt? Jä, die wurden doch vorher medizinisch behandelt. Oder nicht?
    “Es sollte keinen Paraguayer geben, der Covid-19 nicht hatte“, der Medizinmann muss nicht mehr 100% zu 100% Lohngehalt arbeiten? Na, woher ich das wieder weiß. Also ok, ist doch kein Problem. Da kann er ja froh sein, wenn alle Paragauyaner:*Innen wieder Uhu-Viru-V2.x haben. Dann ist er wieder erfüllt und kann wieder 100% Arbeitspensum zu 100% Lohngehalt arbeiten. Toi, toi, toi.
    Ist ja auch alles logisch man. Man muss es einfach drehen und wenden bis es logisch ist.

    26
    9
  2. Hauptsache gebrabbelt und im letzten Absatz alles relativieren. Dr. Guillermo Sequera sollte langsam wissen, dass das Thema durch ist. Jede Enpfehlung sich “impfen” zu lassen könnte als versuchter Totschlag geahndet werden.

    30
    9
  3. “Wenn wir nicht testen würden, dann wüssten wir in vielen Ländern gar nicht, dass es dieses Virus iüberhaupt gibt.”

    (Prof. Drosten)

    https://www.youtube.com/shorts/G9i9rgiqBY0

    26
    4
  4. Wir sind ein Familienverband mit 5 Personen mit intensivem taeglichen Kontakt mit Kunden, auch waehrend der Hauptzeit der Grippewelle. Keiner hat sich impfen lassen und Mundschutz getragen, keiner hat sich infiziert. Wir haben jeden empfangen, denn man muss ja Geld verdienen.
    Das ist hier auch im groesseren Verwandten- und Bekanntenkreis bis auf wenige Ausnahmen mit der Ansteckung so. Sehr zum Aerger unserer Aerztin im Krankenhaus, als ich ein Schild anbrachte mit der Aufschrift: Impfer und Hypochonder sind hier unerwuenscht!
    Illegalerweise haben wir sogar Leute aus dem Umfeld im Krankenhaus in den Quarantaenestationen aufgesucht, tageweise betreut und keiner wurde angesteckt.
    Also die Statistik vom Herrn Doktor ist mangelhaft.

    24
    5
  5. Wenn ich diesen Sequera irgendwann mal öffentlich sehen würde, würde ich den so zur Sau machen, dass er sich wünschen würde, dass sein Mundschutz so groß wie er ist, um sich dahinter zu verstecken.
    Da diese Dumpfbacke immer noch was von Impfung labert und die Zahl der positiv getesteten Fälle, die niemanden interessieren, verkündet, scheint es keine Journalisten zu geben, die sein Gequatsche mal in Frage stellt oder Paroli bietet. So ein erbärmlicher Wichtigtuer.

    13
    4
  6. hat’s für den lieben Doktor ein zusätzliches Weihnachtsgeld gegeben das er wieder so einen Mist verzapft…..bis auf ein paar wenige die gerne weiterhin in Todesangst leben möchten….glaubt ihm sowieso niemand mehr.

    15
    2
  7. Lauterbach hatte im Oktober 2021 verkündet, dass bis Ende des Frühlings 2022 alle entweder geimpft, genesen oder verstorben sind.
    Ich bin also seit gut einem halben Jahr verstorben.
    .
    In den letzten Jahren wurden von der Politik und den Medien so viele Lügen und Schauermärchen bezüglich Corona erzählt und auf diesen Lügen basierte die gesamte Entrechtung der Menschen und Vernichtung von Millionen Arbeitsplätzen und Existenzen weltweit.
    .
    Das ist ein sehr schweres Verbrechen, was an der Menschheit begangen wurde.
    Ich hoffe, dass die Lügenmäuler irgendwann schwer bestraft werden.

    12
    1

Kommentar hinzufügen