Etwas Geheimnisvolles auf dem Tres Kandú

José Fassardi: Der Berg Tres Kandú ist die höchste Erhebung in Paraguay. Jedoch nicht nur diese Tatsache zieht viele Besucher an, es soll auch etwas Geheimnisvolles zu entdecken geben.

Laut einer Touristenagentur “fordert“ sie Menschen heraus, auf den Berg zu steigen, wo diese mysteriöse Entität angeblich vorhanden sein soll.

Wenn wir von Seelen in Schmerz sprechen, von Geistern, dann können sich das viele nicht vorstellen, auf einen dieser “Untertanen“ des Jenseits zu treffen. Aber in diesem Fall ist es das Gegenteil, denn viele Touristen besuchen den Tres Kandú im Departement Guairá, um die “Seele“ des Ortes zu treffen.

Jahamína Paraguay ist eine Agentur, die mehrere Touren mit Führern in touristischen Orten, wie dem erwähnten Hügel, anbietet und als Teil ihrer Werbung diejenigen einlädt, die es wagen, den Berg zu besteigen.

„Die Legende besagt, dass Cerro 3K (steht für Tres Kandú) eine Seele hat und entscheidet, wer sie erfahren kann und wer nicht“, heißt es auf der Facebook Seite. In diesem Zusammenhang sagte Tomás Chávez, ein Angestellter der Agentur, dass viele Menschen neugierig seien, den Geist zu “treffen“ oder zu sehen, was passieren werde.

„Nach dem Eigentümer des Ortes vom Tres Kandú entscheidet der Geist des Hügels, wer hinauf geht und wer nicht, und es scheint sogar wahr zu sein. Als ich zum Beispiel eine Frau von 120 Kilo sah, von der ich dachte, dass sie nie auf den Berg kommt, erklomm sie diesen wie ein junges Mädchen“, sagte Chávez.

„Der Herr (der Besitzer) behandelte den Berg wie eine Person. Er ist eine Seele für ihn“, fuhr er fort. Chávez sagte weiter, dass mehrere Touristen, die schon bei ihnen waren, Angst hatten, weil sie sagten, dass es Schreie auf dem Berg gegeben habe.

„Wir gingen mit Leuten aus der Agentur nachts mit einem Führer auf den Berg, um zu wissen, wann wir mit Touristen losgehen müssen, um den Gipfel bequem erreichen zu können. Plötzlich hörten wir Schreie. Wenn der Führer nicht bei uns gewesen wäre, hätten wir sofort die Flucht ergriffen. In der Nacht herrscht eine Art gespenstisches Klima vor, weil riesige Spinnen und andere Arten von Insekten herauskommen“, berichtete Chávez.

Wochenblatt / El Informante Guairá

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.