Europäischer Fond beteiligt sich an Finanzinstitut El Comercio

Asunción: Der Rural Impulse Fund II (RIF II) wurde mit 15,3% Teilhaber des paraguayischen Finanzinstitutes. Diese Teilhaberschaft repräsentiert rund 2,5 Millionen US-Dollar, laut Carlos A. Heisecke, Präsident des landesweit vertretenen Finanzinstitutes .

Heisecke erklärte, dass durch den 2010 gegründeten RIF II die Möglichkeiten einkommensschwacher ländlicher Bevölkerungsschichten, Finanzierungsmittel in Anspruch zu nehmen, sich mit der Einrichtung des Rural Impulse Fund II weltweit erheblich verbessert haben. Es handelt sich hierbei um einen spezialisierten Mikrofinanzfonds, an dem führende Finanzinstitutionen und Investoren des privaten und öffentlichen Sektors beteiligt sind. Der Rural Impulse Fund II kombiniert Finanzierungsmittel von Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen des öffentlichen Sektors mit Mitteln privater Investoren. Dies verstärkt die potenzielle Wirkung des Fonds.

Die Hauptinvestoren des RIF II sind europäische Entwicklungs- und Aufbaubanken wie die internationale IFC, die europäische EIB, die deutsche KfW, die holländische FMO, die französische Proparco und die norwegische NMI. Aber auch die Finanzinstitute Storebrand, BNP Paribas Fortis, Bank für Kirche und Caritas, VDK Spaarbank, Vinis-Die Erste Sparinvest, Microfinanza und Volksvermögen sowie die belgische ACV-CSC Metea sind daran beteiligt.

Mit dem RIF II als Teilhaber des Finanzinstitutes sieht Heisecke gute Wachstumschancen im ländlichen Bereich. Laut seiner Aussage wurde El Comercio 1976 gegründet und verfügt derzeit über 54 Filialen.

(Wochenblatt / La Nación / Incofin)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.