Fahndungserfolg in Neuland

Kolonie Neuland: Die Einheit für Bürgersicherheit von der Kolonie Neuland verhaftete am Mittwoch eine Person, die angeblich bei einem Viehdiebstahl von 56 Rindern in der Gegend von Virgen del Rosario, in der Zone vom Pilcomayo, beteiligt sein soll.

Der Festgenommene heißt Eusebio Servin (52), ist Paraguayer und verheiratet. Er stammt gebürtig aus General Diaz, im Departement Presidente Hayes.

Servin wird beschuldigt, angeblich Fahrer eines Lastwagens zu sein, der 56 Rinder transportierte, die von der Estancia La Aurora zwischen August 2017 und dem 7. März 2018 gestohlen worden sind. Die Rinderfarm liegt in der Gemeinde Virgen del Rosario, im Bereich der Pilcomayo Zone, im südlichen Teil vom Departement Boquerón.

Laut Quellen sollten die Rinder bis nach Virgen del Rosario transportiert und dann auf einen anderen LKW umgeladen worden sein, der die Tiere dann zu einem Schlachthof nach Asunción gebracht habe. Weitere Informationen besagen, dass der Aufkäufer der Tiere eine Person namens Felix Vergara Santa Cruz sein könnte.

Der Geschädigte bei dem Viehdiebstahl, Juan Carlos Elias Granada, erstattete Anzeige auf der 16. Polizeiwache in Virgen del Rosario. Im Zuge dessen nahm die Einheit für Bürgersicherheit in Neuland Servin fest. Es kam schon des Öfteren zu weiteren Zwischenfällen auf der Rinderfarm.

Im Februar dieses Jahres fuhr ein LKW in Virgen del Rosario einen Strommast des staatlichen Energieversorgers ANDE um, was zu mehreren Schäden am Eingang und der Stromversorgung der Estancia La Aurora führte. Der Fahrer flüchtete unerkannt.

Im November 2017 wurde wiederum auf der gleichen Estancia ein Haus absichtlich in Brand gesteckt, das Zugangstor aufgebrochen und Teile vom Zaun aufgeschnitten, um mit einem Motorrad auf die Liegenschaft einzudringen.

Im Juli 2017 beschlagnahmten Polizeibeamte einen Sattelschlepper voller Pfosten aus Palo Santo Holz, deren Fracht nicht über die entsprechenden Dokumente verfügte. Ein Traktor, der hier zum Beladen benutzt wurde, fanden die Ermittler in einer indigenen Gemeinschaft zwischen Campo Alegra und Virgen del Rosario.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .