Fahrpreise werden gesenkt

Das Konsortium für das Transport- und Verkehrswesen (Dinatran) hat nun doch beschlossen, die Ticketpreise zu aktualisieren aufgrund der Preisänderungen in dem Sektor.

Betroffen sollen aber nur kürzere Distanzen sein. Der Direktor von Dinatran, Carlos Leonardo Georgi-Samaran, auf dem Beitragsbild zu sehen, bestätigte die Absichten gegenüber der ABC Color. Betroffen von einer Fahrpreisermäßigung sind aber nur die Kurzdistanzen bis 100 Kilometer, hier soll es eine Senkung in Höhe von 8 bis 10% geben. Die anderen gestaffelten Entfernungstabellen (101-200 km) und Langstrecken über 201 Kilometer werden in ihren Tarifen nicht geändert und bleiben gleich.

„Es könnte jetzt so richtig sein, mit den neuen Anpassungen. Es mussten viele Parameter in die Berechnungen mit einfließen, technische Einrichtungen, Kraftstoffpreise, aber auch das Fahrpersonal“, sagte Samaran. Im Endeffekt profitieren viele Einheimische, denn die kurzen Routen werden gesenkt, während international alles so bleibt wie es ist.

Samaran erwähnte weiter, dass die Reduktion, technisch gesehen, richtig ist und fügte an, es ist “das erste Mal in der Geschichte der Dinatran, dass so eine Senkung beschlossen wurde“.

Kommende Woche, nach den Osterfeiertagen, soll dem Minister für öffentliche Arbeiten die Maßnahme vorgestellt werden, diese geht dann weiter an die Exekutive, die das Dekret verkünden wird.

Wie dann im Endeffekt die Preise bei den Kurzstrecken im Nahverkehr aussehen, wird sich erst danach aufzeigen lassen.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.