Flugzeugabsturz: Wer waren die Opfer?

Asunción: Nachdem die Leichen der vier Absturzopfer in der Rechtsmedizin eingelangten und untersucht werden ist es auch Zeit für einen Rückblick. Wer waren die Opfer?

Neben Minister Luis Gneiting war Vizeminister für Viehzucht Vicente Ramirez sowie Copilot Luis Eladio Charotti Barquinero und Pilot an Bord.

Dr. Luis Gneiting wurde am 22. Februar 1968 als siebentes Kind von Miguel Gneiting und Irene Dichtiar in Carmen del Paraná, Itapúa geboren. Er besuchte die Grundschule N° 67 “Germán & Elsa Wilcke” im selben Ort. Für die weiterführende Bildung ging er auf das staatliche Kolleg San Blas in Obligado, Colonias Unidas. Seinen Militärdienst leistete er im Cimefor in Encarnación. Später studierte er Tiermedizin und promovierte er in Veterinärs-Wissenschaften. Er war verheiratet und hinterlässt zwei Kinder. Seine Familie kümmerte sich um viele soziale Projekte in der Umgebung wie beispielsweise Altenheime. In seiner zweiten Ehe war er mit Liliana Benítez de Gneiting verheiratet.

Seine politische Karriere begann als Bürgermeister des Ortes im Jahr 1997. Ab 1999 war er ANR Parteibüroleiter, Delegierter des Distrikts, Yacyretá Administrationsratsmitglied und Abgeordneter, Gouverneur von Itapúa, Vizepräsidentschaftsvorkandidat und Landwirtschaftsminister.

Dr. Rigoberto Vicente Ramírez Imas wurde am 10. Oktober 1968 in Ayolas, Misiones, geboren. Auch er studierte Veterinärmedizin. Bevor er im Juni dieses Jahres als Vizeminister für Landwirtschaft nominiert wurde war er ein Wissenschaftler der die Fauna am Río Paraná und rund um Yacyretá beobachtete. Zudem koordinierte er das Programm zum Schutz der Tierwelt durch das zweistaatliche Wasserkraftwerk Yacyretá.

Der Pilot der Beechcraft B58 war Agraringenieur und Ex Vizeminister für Landwirtschaft Gerardo Cayetano López Zárate. Geboren im Jahr 1947 kam er im März 1994 ins Landwirtschaftsministerium als Minister Arsenio Vasconsellos es leitete. Ab 1990 war er Pilot und Techniker, der schwere Momente immer meistern konnte. Seine Erfahrung und seinen Umgang mit den Menschen machte ihn sehr beliebt.

Luis Eladio Charotti Barquinero (35) war Assistent für alle Flüge im Landwirtschaftsministerium. Seit dem Jahr 2000 in der Behörde machte er Karriere in verschiedenen Büros und war ebenso wie López sehr beliebt.

Wochenblatt / Abc Color / Itapúa en Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.