Frau rettet Frau vor ihrem Freund, die virale Geschichte einer Schwesternschaft

Asunción: In den letzten Tagen wurde eine Geschichte über eine Schwesternschaft publik. Alles begann mit einem Beitrag, in dem sich eine Frau, die Opfer von Gewalt wurde, für die Reaktion einer Fremden bedankte, der sie vor Schlimmeren “bewahrt” hatte.

María José Pereira (Benutzer @Mariajosoy84) ist die Protagonistin dieser Geschichte, die in zwei Teile unterteilt ist. Einerseits geht es um die Eskalation der Gewalt zwischen Paaren und andererseits um den Mut und die Reaktion einer Frau, in einem extremen Szenario zu handeln.

“Heute Mittag saß ich in Las Mercedes mit meinem Freund im Auto. Wir stritten uns immer lauter, ohne zu wissen, dass ein Mädchen das Geschehen aus der Ferne beobachtete”, beginnt María José Pereiras Bericht auf ihrem Twitter-Account.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag in der Calle Sociedad in der Nähe von General Santos in Asunción, so die Aussage des Opfers. “Als mein Freund anfing, meine Arme zu schütteln, kam dieses Mädchen ohne zu zögern auf mich zu, um zu sehen, was los sei und ob alles in Ordnung sei. Weinend sagte ich nein”, fuhr sie fort.

Sie wies darauf hin, dass die Frau versuchte, das Auto zu öffnen, um sie herauszuholen, aber der Mann zog sie und versuchte, sie anzugreifen. “Diese mutige Frau stellte sich vor ihn und sagte: ‘Schlag mich und wir werden sehen, ob du stehen bleibst. Mein Freund war überrascht und hat nichts getan”, sagt sie.

Kurze Zeit später traf eine Streife der Nationalpolizei am Tatort ein, da die Frau zuvor bereits den Notruf gewählt hatte. Pereira sagte, wenn diese Person nicht eingegriffen hätte, “wäre die Geschichte vielleicht anders verlaufen”.

“Aus Wut habe ich nicht abgemessen, was mit mir passieren könnte (…). Wenn sie nur wüssten, wie es dem Mädchen an jenem Tag ergangen ist, verloren in Tränen und zitternd vor Angst, aber es ist einfach für die Leute zu reden, ohne es zu wissen”, antwortete Centurión.

María José Pereira berichtete ihrerseits, dass sie bereits eine formelle Beschwerde bei der Nationalpolizei eingereicht hat.

Schwesternschaft ist definiert als Solidarität unter Frauen, insbesondere in Situationen sexueller Diskriminierung und machohafter Einstellungen und Verhaltensweisen.

Wochenblatt / Última Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Frau rettet Frau vor ihrem Freund, die virale Geschichte einer Schwesternschaft

  1. Und die schwestern wählen dann parteien, die für einwanderung von wir wissen schon wo sind. In letzter zeit habe ich einige artikel über den libanon gefunden in der systempresse. Die zukunft europas per open border schon erklärt. In paraguay braucht es ja gar nicht so viel, hier war die mentalität ohnehin schon immer mehr libanon. Also auf gehts!!!

    2
    1
  2. Warum soll man Frauen bedauern, die sich solche Männer ausgesucht haben?
    Wie viele Frauen gehen zu ihren prügelnden Männern zurück, mit dem Satz: “Aber er liebt mch doch!”
    Wie viele Frauen suchen sich immer wieder solche Nichtsnutze aus und tappen damit von einer Schei*e in die nächste.
    Und wie viele Frauen habe ich inzwischen kennengelernt, die haben ihre guten Ehemänner verlassen, die ihnen nie ein Haar gekrümmt haben und immer gut für sie gesorgt haben. Weil diese Männer waren den Weibern ja offensichtlich zu langweilig. Es besteht eben kein Zweifel, dass Frauen ein deutlich kleineres Gehirn haben. Irgendwie muss sich der Mangel an grauer Masse ja bemerkbar machen.
    Und wie viele Frauen nörgeln und mäkeln an ihren Männern herum, Tag für Tag führen sie einen psychologischen Krieg gegen ihre Männer, mit Erpressung durch Liebes- und Se*entzug usw. und fordern es damit heraus, dass sie irgendwann verdientermaßen, was in die Zähne gehauen bekommen.
    Ich habe noch nie eine Frau geschlagen, aber ich habe schon so oft hysterische Frauen gesehen, wo ich dachte: “da hilft nur noch eins in die Backen”, damit das Gehirn einmal richtig durchgeschüttelt wird und die wieder klar denken können. Wie ein Herzschrittmacher. Gerät das Herz außer Takt, hilft manchmal nur noch der Defibrilator mit einem Stromschlag.
    Genauso ist das mit den viel zu kleinen Gehirnen bei manchen Frauen.
    Ich bin nicht dafür das zu tun, aber verdient hätten sie es!

    2
    1

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.