Freudenhaus soll verifiziert werden

Rosaleda: Etwa 20 km von Mariscal Estigarribia, Boquerón entfernt durchsuchte die Staatsanwältin für Informatikdelikte, Irma Llano, ein Grundstück, in welchem SM Liebhaber auf ihre Kosten kamen. Nun möchte sie Ordnung schaffen und Sauberkeit ins Geschäft bringen.

Das Haus der Freude, wie es in der Gegend heißen soll, in dem eine Deutsche anderen Europäer auf Wunsch die Leviten liest, soll von der Stadtverwaltung von Mariscal Estigarribia und dem Gesundheitsministerium verifiziert werden.

Die Staatsanwältin Irma Llano kommunizierte mit dem Bürgermeister von Mariscal Estigarribia, Elmer Vogt, und erklärte ihm, dass das Haus wie eine Fremdenzimmer-Unterkunft arbeitet aber die Betreiber dafür keine Erlaubnis haben. Die Stadtverwaltung wird nun aufgefordert das Haus zu kontrollieren und ihnen ein Patent auszustellen. Llano wünscht auch die Beteiligung des Gesundheitsministeriums, denn in dem jetzigen Zustand könne man keine Gäste empfangen.

Llano sagte weiter: “Da muss es eine Kontrolle geben, die die Staatsanwaltschaft nichts angeht, sondern die verantwortlichen Institutionen.“

Für die Staatsanwältin war es wie ein Besuch in einem Horrorhaus, denn alles war dreckig und voll mit Spinnweben.

Die Betreiberin drückte bei der Intervention den Kontrolleuren mittels einem Übersetzer aus, dass man sich gerade im Umbau befindet und Gäste derzeit nicht eingeplant sind.

Die Staatsanwaltschaft fuhr den weiten Weg von Asuncion wegen einer Anzeige wo auf SM und Beteiligung von Kindern hingewiesen wurde. Die These, dass Kinder beteiligt waren, konnte jedoch nicht belegt werden. Laut den Eigentümern nütze auch die Beschlagnahmung der Computer nichts, denn auch darauf würde man keine Bilder von Kindern finden.

Die Eigentümer müssen Ende November ihre Aussage bei der Staatsanwaltschaft in Asunción machen.

Wochenblatt / Última Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

50 Kommentare zu “Freudenhaus soll verifiziert werden

  1. Aha, hört sich nach viel Wirbel um Nichts an.
    Die Staatsanwältin sagt: “dreckiges Horrorhaus”.
    Die Betreiberin sagt: “Renovierungsarbeiten.
    Sollte das Foto authentisch sein, sieht es für mich eindeutig nach Umbauarbeiten aus. Demnach scheint wohl eher die Aussage der Betreiberin zu stimmen und die Staatsanwältin scheint nicht alle stramm zu haben.
    Bisher sieht alles nach einer Hetzkampagne aus, aber mal abwarten, was die Auswertung der Computer ergibt.
    Letztendlich hoffe ich, dass dies nur eine Verleumdungskampagne war, denn das hieße, dass keine Kinder mißbraucht wurden.

    1. Das Andreaskreuz ist ein typisches Instrument in der SM Szene. Schon nur die Praesenz bekannter SM Werkzeuge sollte lange Haftstrafen fuer die Betreiber des Etablissements bedeuten. Ein paar Bierkaesten und Farbeimer reinstellen und schwups “renoviert man schon“. Das Andreaskreuz wo die SM Suechtigen sich fwsseln lassen hat man nicht mehr geschafft rauszuschaffen bevor die Justiz da war. Kann sein dass Rene und Familie das nicht zu kommerziellen Zwecken benutzten sondern nur fuer “Privatparties“ aber immerhin SM wurde da betrieben.
      Abartig und pervers.

  2. @Rene
    Sind Sie das da Rene, im Photo?
    Bierkasten als Tisch und Andreas-Kreuz as SM Instrument – das passt doch zusammen. Die Leviten wird da ganz gewiss nicht gelesen. “Die Leviten lesen” bedeutet jemandem anderen moralische Grundsaetze, eben das Gesetz Mose, einzublaeuen mit harschen Worten – das wird da wohl kaum geschehen sein.
    Wenn alles “dreckig und mit Spinnweben voll war” dann beweist das eigentlich dass das was @Rene behauptete wahr ist dass der SM Service nur sporadisch “fuer Freunde” gemacht wurde und daher indiziert das dass das ganze ad honorem gemacht wurde, ohne bezahlen. Ich geh mal davon aus dass die amerikanische Pornoseite nicht allzu lukrativ war und man das ganze Projekt halbwegs liegenliess so dass alles schon verstaubt und verspinnwebt war als die Vertreter des Gesetzes antrudelten.
    Nun, beim SM gibt es kaum zwischenmenschlichen s*******n Verkehr sondern der “Hoehepunkt” wird durch abartige Praktiken die im Kopf der Leute Schmerzen und Quaelen darstellen, provoziert.
    Hier ein “cursito” ueber BDSM (nicht von John Maxwell wie es scheint):
    “Sensations” – A Video Lesson in BDSM https://www.youtube.com/watch?v=FywK1jOvHxc

    1. Ich gehe auch davon aus, dass sie es versuchten aber bei einem so abgelegenen Ort, ist das schwierig und heute gibt es tatsächlich durch das Internet sehr viel Konkurrenz. Alles hat 2 Seiten. Aber es bleibt dabei: Wenn das ganz ohne Geschäft unter Freunden wäre, dann bleibt es wirklich privat und eben das ist aber in der Praxis praktisch nie der Fall. Hier wird immer brav herumgedeichselt. Genau nur das meine ich, sonst nichts. Es geht sicher um Videos, die dann verkauft werden sollen oder Bezahlzugang.

  3. Hier einige mittelalterliche Foltermethoden die die SM Szene fuer sich adaptiert hat. Sogar der Sizilianische Bulle befindet sich darunter zu meiner Ueberraschung.
    Medieval torture methods that are BDSM friendly https://www.youtube.com/watch?v=FSibkbKCalQ
    Im folgenden Video kann man ein aehnliches Set Up des SM Raumes sehen wie das in Rosaleda. Dieselbe rote Wandfarbe (wohl fuer Farbe Rot Fetisch) und das Sankt Andreas Kreuz (eine etwas andere Variante aber sehr aehnlich zum anbinden/haengen der Suechtigen).
    https://www.youtube.com/watch?v=HcqDUR4aEvY

    1. Ich geh mal davon aus dass die Partido Colorado (ANR) alle an einem gelinden Farbe Rot Fetisch leiden – die Colo’o sind durchaus SM gefaehrdet. Wenn sie die Farbe Rot sehen geht ihnen “einer ab” – und bei den gruenen Scheinchen wohl auch.

  4. Es ist immer schlimm zu sehen wie wenig Menschen das anders sein Akzeptieren können . Damit sind es genau die Menschen die mit ihrer eigenen Weltanschauung überall anecken.. Kann es einen nicht egal sein wenn andere Spaß daran haben sich schmerzen zufügen zu lassen und dabei Ihr Lust empfinden verspüren. Ich höre sicher nicht zu den SM Anhängern hätte noch weniger Lust es zu probieren aber dennoch kann es mir egal sein wenn sich Menschen finden die die gleichen Neigungen verspüren und diese Ausleben.
    Leben und leben lassen . Man ist das so schwer ????

    1. Offensichtlich ja! Die “Moralapostel” und Bibelzitierer lauern überall und alle haben nach ihren Wertevorstellungen zu leben. Wer sich anders verhält ist bestenfalls krank.

    2. Es ist eben nicht möglich. Wenn es das Paradies gäbe, hätten wir es ja schon gefunden. Bitte damit abfinden und sich danach richten. Leider gibt es heute viel zu viele Gummiparagraphen und Grauzonen Gesetze auch Verfassungen, die garantieren, dass eigentlich eh jeder alles tun können soll und bald muss eh jeder überall leben können dürfen wo er es will. Das ist noch viel unsinniger, weil man damit erst wirklich die Büchse der Pandora öffnet.

  5. Vor x Jahren wie ich schon sagte, habe ich das alles so gesehen um jetzt zu sehen, das sich hier natürlich nichts ändert. Das alles wäre etwas für die eigenen 4 Wände. Dann brauche ich keine Internet Seite, keine SMakademie, Hofstaat Kurse aber dann auf das putzen vergessen oder gerade noch sagen, dass ist ein Lebensstil, aber .warum dann eben Kurse, Seite etc. Das macht man weil es zum Geschäft wird, also Lebensberatung mit den neuen 10 Geboten. Moderne Gesellschaft eben. Es wird von gleich und auf Augenhöhe gesprochen aber es ist die umgekehrte Bibel oder Koran. Deshalb taugt es den Mistressen ja so in Kombination mit den heutigen Frauengesetzen. Und das alles also Bibel, Koran und Moderne deshalb weil Natur und Biologie halt leider Mann und Frau so unterschiedlich erschaffen haben, dass es eben sexuell nie längerfristig für beide passt. Denn würde es passen, also gäbe es diese ominöse Gleichheit dann würde es tatsächlich in den eigenen 4 Wänden stattfinden und das alles wäre eben nicht.
    Ja Jungs, das Leben…

    1. Ich versteht ihr Geschreibsel so dass Sie sagen wollen dass wenn die Ehe zwischen Mann und Frau funktionieren wuerde, es solche Abartigkeiten wie LGBTIQ, BDSM (SM), Prostitution und andere Perversitaeten nicht geben wuerde. Nun da ist zum grossen Teil was dran trifft aber das Problem m.E. nicht ganz.
      Als die Ehe noch um etwa 1950 mehr oder weniger weltweit funktionierte gab es ja von den obigen Abartigkeiten keine, wenigstens nicht oeffentlich. 1950 sagten ja auch die Schweden ob sie an Jesus glaubten noch “Jay” waehrend sie vor einigen Jahren in einer Umfrage “Nay” sagten. Da liegt das Grundproblem. In den Koepfen der Leute. Und eben diese Abartigkeiten sind eine Fehlfunktion des Denkens dieser Leute das eben das Emotional- und Gefuehlsleben durcheinanderbringt.
      Man beobachtet diesen schleichenden Verfallsprozess heute vor allem (im fortgeschrittenen Anfangsstadium) bei den Mennoniten in Paraguay. Fuer mich ich Patient Null die Mennoniten als Studienobjekt da diese praktisch unberuehrt von fremden Einfluessen doch irgendwie dieselben Fehlentwicklungen aufzeigen wie andere Voelker. Jemand verfuehrt die Voelker zu sowas…

      1. Ist das geschreibsel wirklich so schlimm? Ich weiß nämlich oft wirklich nicht wie ich es sagen soll. Ich muss selber manchmal schmunzeln wenn ich nochmal darüberlese. Aber ja so ist es gemeint. Ich glaube nur, dass es einfach von Natur aus so ist. Eine Ehe war ja biologisch auch nicht vorgesehen. Die Religionen sind Versuche hier Ordnung hineinzubringen. Es ist aber praktisch unmöglich. Es ist wie Unternehmer und Arbeitnehmer. Auch das sind Gegensätze, die immer wieder aufbrechen. Der Mensch ist bereits zu kompliziert entwickelt und wenn das ist gibt es keine Lösungen mehr. Bei Tieren ist es einfacher. Die gehen nicht zur Schule, sind recht schnell erwachsen, brauchen keine Häuser bauen, keine Negocios nur jagen oder sammeln, keine Ehe, keine Scheidung und Sex ist eben schnell mal Fortpflanzung und dann bye bye. Ja so ist das Leben zumindest klar udn eindeutig.

    1. Korrektur: sie wollten ganz sicherlich sagen “des degenerierten Adels…”. Ihnen ist es wohl voellig gegen den Strich gegangen dass ich sie als paraguayerin durchschaute. Die franoesische Revolution fand teilweise statt wegen degenerierten Adeligen, nur eben 200 Jahre spaeter stellt sich heraus dass das Volk keinen feuchten Kehrricht besser ist und war als der damalige Adel.
      Noblesse oblige – Adel verpflichtet und Adel ist immer aus Gottes Gnaden.
      Wenns erst gegen den Humanismus geht, sprich eigene Eigenbroetlerei und eigene Kultur, dann ist den meisten Menschen das Christentum egal wenn dieses sich nicht an ihrer eigenen Meinung anpasst. Sowas nennt sich Irrlehre des Humanismus. Beim paraguayer gehen die Lichter aus wenn man seine Kultur anzweifelt – betreffs der Bibel rumzuwursteln ist diesen mehr oder weniger egal da sie die Bibel in funktion ihres eigenen Gedankenbildes (Kultur, Humanismus) sehen. Das ist @luminu’s Problem. Die Wurscht hat sich um Jesus zu drehen und nicht Jesus um die Bierwurscht.

    2. Ich bin nur erstaunt wie hier alle “fachmännisch” wissen, was hier tatsächlich abläuft. Bisher hieß es das man in Paraguay auf seinem Grundstück Privatsphäre garantiert. Wie ist es wirklich? Wenn Drogenbarone gestellt werden, dann schreibt man halt einen Bericht in der Zeitung und wenn man Privat etwas macht was irgendjemandem nicht gefällt, dann stellt die Staatsanwaltschaft alles private ins Internet (mit falschen Angaben und den Vorwurf der Pädophilie). Aber warum sind hier so einige sogenannte Religiöse, die sich darüber aufregen, Aber wenn in Deutschland vom Familienministerium Broschüren verteilt werden, die dazu aufrufen Kinder ab 4 Jahren in Sextechniken auszubilden und sogar schon mit SM bekannt machen wollen (zwangsweise) in Kindergärten und Schulen, dann scheint es ja hier niemanden zu stören. Das ist ein Skandal, erst recht wenn man berücksichtigt das alle wissen, das wir nichts mit Pädophilie oder überhaupt mit Kindern was zu tun haben. Dies ist meine einzige Stellungnahme und ich werde hier weiter nichts mehr dazu sagen – es sei denn jemand braucht die Adresse wo man die Broschüren beim deutschen Staat anfordern kann, aber nur wenn ich vorher mit meinem RA Rücksprache genommen habe – nicht das man meint ich würde hier etwas für die Pädophilie tun; diese Praktik ist mir zuwider und muß verfolgt werden.

  6. Alle haben den Adeligen @Kuno Gansz von Otzberg durchschaut, dass er ein Angeber, Besserwisser, hochnäsiger Typ ist.*********** Solche Menschen brauchen dringend Hilfe.
    Wer kennt den Kuno Gansz von Otzberg persöndlich, der soll ihn bitte doch zum Psychiater begleiten.
    Zuerst schreibt dieser Typ, er kenne sich nicht aus mit SM, und jetzt weiss er plötzlich alles über SM. Das ist doch sehr komisch, tat der Kuno Gansz von Otzberg nur so, als wüsste er nichts über SM? Was steckt hinter dem Kuno Gansz von Otzberg wirklich?

  7. Therapielaser Gurklipflückli

    Das geht doch nicht, dass Ausländer keine Bewilligung haben. Sind doch keine Einheimischen. Sollten sich daher wenigstens sie an hiesige Gesetze halten und ihr Gewerbe anmelden. Aber solange Volltrottel mit 7 bis 11 Uhr täglich Grundschule abgeschlossen in hiesig Behörden ihrem Nichtstun nachgehen – außer Lohn beziehen und während der Arbeitszeit ihrem Zweitjob nachgehen, solange muss nur jeder schauen mit allen gut auszukommen, sodass man nicht angezeigt wird. Dann kannst dein unangemeldetes Gewerbe wie jeder Eingeborene sogar vor dem Zugang zu der Polizeistation betreiben und niemand fragt nach einer Bewilligung (“Die Stadtverwaltung wird nun aufgefordert das Haus zu kontrollieren und ihnen ein Patent auszustellen”). Da kann ja ein Gewerbetreibender nichts dafür vergessen zu haben sein Gewerbe anzumelden. Aber das ist ja egal, das kontrolliert in der Regel eh niemand.
    Naja, jetzt nach einer Denuncia, jetzt wo die Staatsbeatmeten ihre klimatisierten Bürros schon mal verlassen mussten; die Angelegenheit sieht eher danach aus, als ob sich die Staatsanwaltschaft auch als Mecanico – Maurer – Elektriker – Klempner – Maler anbieten will und beim Rico Alemam de M. seine Dienste anbietet und ein paar Tias, Primas und Hermanas können schon morgen als SM-Fachexpertinen anfangen.

  8. Der Mensch ist bereits zu kompliziert entwickelt und wenn das ist gibt es keine Lösungen mehr. Bei Tieren ist es einfacher. Die gehen nicht zur Schule, sind recht schnell erwachsen, brauchen keine Häuser bauen, keine Negocios nur jagen oder sammeln, keine Ehe, keine Scheidung und Sex ist eben schnell mal Fortpflanzung und dann bye bye. Ja so ist das Leben zumindest klar udn eindeutig.
    Zitat ende,soweit rechtschreibung fehlerlos.
    Solche einstellung setzt voraus das tiere mit menschen gleichzusetzen sind,ja darüber stehen.
    Das ist ein verzweifelter versuch des teufels das ebenbild Gottes und seinen odem zu veunglimpfen damit sie sich nicht retten lassen wollen.
    Gottes offensichtliche ordnungen zu ignorieren und zu lässtern weil sie die offensichtliche wahrheit nicht ertragen können.
    Leute es ist fünf minuten vor zwölf…solche Gottlosigkeit zeigt an die zeichen der zeit…warum wollt ihr teil sein von Gottes Zorn.
    Nur jesus kan davor bewahren.
    Gott hauchte den menschen seinen Geist ein und seit dem sündenfall hat der mensch die möglichkeit sich für seinen schöpfer und seinen geist(im gegensatz zu den tieren) zu entscheiden oder für den verführer(Geist) lügner hasser der geschöpfe und überhaupt , dem urheber allem was nicht gut ist denn gott ist gut und der teufel ist böse und Alles und ich betone im nammen Jesu…alles was Böse ist,das ist vom Bösen…aber auch alles ….und wer das gegenteil sagt lügt und ist beeinflusst vom lügner und somit ist klarr das die menschen sich für den einfluss entscheiden müssen und nicht was ihr fleisch sagt was die wahrheit ist.Wie kanst du wissen was wahr ist wen der Einfluss nicht klarr ist.
    Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. Matthäus 6.24
    Von natur sind alle,auch wenn sie noch so gut aussehen vom teufel.Nur wer sich bewusst für Jesus entscheiden kan er gut machen und ich rede nicht meine worte sondern bin meinem einfluss jesus(er redet) gehorsam und wenn ich schon gehorsam sein muss so doch dem der gut ist.leute denkt nach und sucht den richtigen einfluss…das reden gottes ist der einfluss und er redet und redet,wer ohren hat zu hören der höre.
    Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden. Johannes 16.13

      1. Ich habe nichts untergebracht und auch nichts gesagt.
        Ich war nur gehorsam und das ist endlich glaubwürdig.
        Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8.14
        Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben, die Juden vornehmlich und auch die Griechen. Römer 1.16

        1. Zitat von Joss:
          “Ich habe nichts untergebracht und auch nichts gesagt.”
          Sie erinnern sich also nicht, was Sie nur eine Stunde zuvor geschrieben haben? Sehr bedenktlich!
          Oder wollten Sie nur noch einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen, wie sehr Ihnen die Wahrheit zuwider ist?

          1. Wenn sie euch nun führen und überantworten werden, so sorget nicht, was ihr reden sollt, und bedenket auch nicht zuvor; sondern was euch zu der Stunde gegeben wird, das redet. Denn ihr seid’s nicht, die da reden, sondern der Heilige Geist. Markus 13.11
            Ich erinnere mich sehr genau was der heilige geist durch mich redet und das ist da herauszunehmen,jedoch wer nicht begreifen will….
            Gerade deshalb Glaubwürdig.
            Und er hat zu mir gesagt: Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf daß die Kraft Christi bei mir wohne. 2. Korinther 12.9

          2. Widerlich wenn Menschen anderen vorschreiben wollen, wie sie zu leben haben und das auch noch mit frommen Bibelsprüchen untermauern.

  9. Gewisse Kommentaristen scheinen ja hier ein persoenliches Rendezvous mit dem Abdreaskreuz Rosaledas und dem Rot-Fetisch gemacht zu haben.
    Christsein und Bibel bedeutet dass sehr wohl Standards da sind und universale Werte bindend sind fuer alle.
    Gerade das westliche Europa, Nordamerika, Suedafrika, etc halten das Christentum fuer ne Art von Anarchismus (Liberalismus) unter dem jeder tun und lassen kann was ihm beliebt. Siehe der Fall von der Hochzeit des Gauners mit ner DOWN Syndrom Person und anschliessendem Diebstahl und Mord – das ist die Folge dieser Mentalitaet die gewisse Kommentaristen hier von sich geben.
    Sowas ist immer ein klares Zeichen der Gottesferne.
    2. Petrus 3 V 1 ff.
    “1 Geliebte, dies ist nun schon der zweite Brief, den ich euch schreibe, um durch Erinnerung eure lautere Gesinnung aufzuwecken, 2 damit ihr an die Worte gedenkt, die von den heiligen Propheten vorausgesagt worden sind, und dessen, was euch der Herr und Retter durch uns, die Apostel, aufgetragen hat. 3 Dabei sollt ihr vor allem das erkennen, daß am Ende der Tage Spötter kommen werden, die nach ihren eigenen Lüsten [Begierden wie SM, u.a.] wandeln 4 und sagen: Wo ist die Verheißung seiner Wiederkunft? Denn seitdem die Väter entschlafen sind, bleibt alles so, wie es von Anfang der Schöpfung an gewesen ist!
    5 Dabei übersehen sie aber absichtlich, daß es schon vorzeiten Himmel gab und eine Erde aus dem Wasser heraus [entstanden ist] und inmitten der Wasser bestanden hat durch das Wort Gottes; 6 und daß durch diese [Wasser] die damalige Erde infolge einer Wasserflut zugrundeging. 7 Die jetzigen Himmel aber und die Erde werden durch dasselbe Wort aufgespart und für das Feuer bewahrt bis zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen.”
    Sie sehen also dass der westlichen Welt praktisch die rechte “Gesinnung” verlorengegangen ist. Absichtlich Uebersehen solche Leute Realitaeten und Tatsachen. Die jetzige Welt wird eben durch das Wort Gottes konserviert und fuer das Gericht aufgespart um nachher verbrannt zu werden eben wegen den gottlosen Menschen.
    Das zeigt auch dass es keine Loesung fuer gottlose Menschen gibt als sie zu verbrennen, also diese von den Guten zu trennen. Die Schuldfrage wird da nicht eroertert warum die Menschen gottlos sind da dieses direkt satanische Einfluesse sind (auch wenn sie harmlos erscheinen).
    Es genuegt ja einen Blick ins Internet und YouTube um in 5 Minuten von Null auf 100 sich schlauzumchen betreffs eines Themas wie SM von dem man bis dann nichts bis wenig wusste. Das zu bedarf es keinerlei persoenliche Erfahrungen – musst nur richtig denken und kombinieren koennen, mit anderen Wortes: es muss im Kopf richtig funktionieren.
    SM ist eine schwere Geistesverwirrung (Krankheit wollen wir es nicht nennen denn Krankheiten befallen eigentlich unverschuldet eine Person wo Verwirrung eigenverschuldung voraussetzt). HIV ist keine Krankheit sondern nur eine Folge der eigenen Suende wenn man das nicht durch einen Unfall eingefangen hat. SM ist allemal selbstverschuldet weil man alles andere getan hat anstatt nachzusinnen ueber Gott und die Bibel gelesen hat. SM ist eine Folge einer Unterlassungssuende, genauso wie LGBTIQ – denn man hat sich um das geistliche nicht mehr gekuemmert.

    1. Zitat: “Gewisse Kommentaristen scheinen ja hier ein persoenliches Rendezvous mit dem Abdreaskreuz Rosaledas und dem Rot-Fetisch gemacht zu haben. Christsein und Bibel bedeutet dass sehr wohl Standards da sind und universale Werte bindend sind fuer alle.”
      Typisch Kuno: Unterstellungen, Verleumdungen und Lügen am laufenden Band und dann mit Bibelversen die Scheinheiligkeit hervorheben. Das sind Kunos universelle Werte.

    2. Zitat von Kuno: “Das zeigt auch dass es keine Loesung fuer gottlose Menschen gibt als sie zu verbrennen”
      Kuno ist offensichtlich nicht nur verrückt, sonder auch eine Gefahr für die Gesellschaft. Mit solchen religiös-fundamentalistischen Hetzern sollte sich mal die Staatsanwaltschaft beschäftigen.

    3. Zitat: “SM ist eine schwere Geistesverwirrung (Krankheit wollen wir es nicht nennen denn Krankheiten befallen eigentlich unverschuldet eine Person wo Verwirrung eigenverschuldung voraussetzt). HIV ist keine Krankheit sondern nur eine Folge der eigenen Suende wenn man das nicht durch einen Unfall eingefangen hat. SM ist allemal selbstverschuldet weil man alles andere getan hat anstatt nachzusinnen ueber Gott und die Bibel gelesen hat. SM ist eine Folge einer Unterlassungssuende, genauso wie LGBTIQ – denn man hat sich um das geistliche nicht mehr gekuemmert.”
      Dann behaupte ich einfach, dass das Christentum auch nur eine menschliche Verirrung ist und man sich leider nicht ausgiebig psychologisch um die armen verwirrten Christen kümmert. Leider hat man vergessen das größte Märchenbuch der Menschheit auf den Index zu setzen bzw. zu verbieten. Dann wäre die Welt der Christen nicht so verblendet, hochmütig und selbstverliebt. Denn die größten Verbrechen der Menschheit wurden alle unter dem Deckmantel einer Religion verübt, ganz vorne mit dabei die sog. Christen. Dagegen war das, was Hitler und Stalin veranstaltet haben ein
      Sonntagspaziergang.
      Lieber Kuno Gansz von Otzberg, sie gehören eindeutig zu jenen Menschen, die man nur bemitleiden kann. So eine Gesinnung wie sie an den Tag legen, sollte psychiatrisch intensivst behandelt werden.

  10. @Rene
    Es ist wirklich ein Skandal wenn von staatlicher Seite LGBTIQ, SM, Paedophilie, u.a. “Praktiken” den Kindern gelehrt wird. Deswegen kam ja Bolsonaro in Brasilien an die Regierung weil die Gegenseite solche Broschueren im Schulsystem eingefuehrt hatte.
    Die Moral und Christentum ist in Europa im Eimer – allerdings viele der Kommentatoren im WB auch. Der Niedergang kommt also aus und vom Volke her. Ein mix aus rot-gruen-braune Esoterik sind wohl mittlerweile die meisten des Volkes verfallen.
    Das Andreaskreuz und die Rote Farbe sind beweis genug dass da SM betrieben wurde – was die Chacoleute wohl gehoerig erschreckt hat da “unbekannt”.
    Ist das Volk einmal an LGBTIQ, SM, Paedophilie, etc gewoehnt worden, empfindet es sowas nicht mehr als “schlecht”. Und das ist das Problem. Die Mennoniten wissen sehr wohl dass sie nur Angewohnheitschristen sind mehrheitlich und solche Abartigkeiten im Keime erstickt werden muessen sonst gewoehnen sich die Mennonitien daran wie der Saeufer an die Flasche. Mariscal und Rosaleda sind im Einflussbereich der Neulaender und diese werden tunlichst dahinstreben sowas (SM) auszumerzen damit ihr Volk sich nicht an solche SM Gedanken gewoehnt. Schwache Christen beduerfen nur geringer Versuchungen um in Suende zu fallen – die Mennoniten wissen dass die meisten unter ihnen schwache bis noch schwaechere Christen sind und suchen so diese aeusseren Versuchungen zu vertilgen. Wenns kein SM (nirgendwo) gibt so gibts keine Versuchung und so kann auch kein Mennonit in die Suende fallen, so die Ueberlegung der Mennoniten. Das nennt sich die klassische Abschottungsmethode der Mennoniten – schutz durch isolierung so weiss man nicht mal dass es SM gibt und hat eben durch Unkenntnis nichts damit zu tun. Ist auch ne Methode, ob die effektivste ist debattierbar. Vor allem Kinder sollten nie irgend solcher Perversionen ausgesetzt sein.
    Sie haben zumindest eine oeffentliche Ruhestoerung provoziert welches strafrechtlich verfolgt werden kann.

  11. @Kuno G von O
    Wir sind sehr froh über ihr Hintergrundwissen und lesen sehr gerne ihre Kommentare!
    Das sie hier so angefeindet werden finden wir sehr Schade, auch wenn wir als Jesus Nachfolger ( das Wort Christ ist durch das unterwanderte Christentum leider schon irreführend, da viele sogenannte Christen keine Jesus Nachfolger sind, denn sie folgten oder folgen nicht dem was Jesus sagte, sondern von Menschen wie Päpsten, Königen etc. und diese ließen im Namen des Christentums rauben, erobern und morden!)
    Wir glauben das viele SM Süchtige Mißbrauch erlebten, denn Sucht ist eigentlich eine Qual die niemals dauerhaft Frieden bringt und immer härteres braucht!! Und Jesus war voll Gnade und Annahme mit Sündern
    (wörtlich Sünde= Zielverfehlung) und die einzigen die er massiv Angriff mit Worten wie “Ihr Schlangenbrut”, waren die Heuchler! Deshalb schreckt Härte jeden ab, denn jeder Mensch will ersteinmal akzeptiert und gemocht werden.

    1. Einen Verbitterten menschen für hintergrundwissen zu danken ist so abartig wie genannte Schlangenbrut.
      Dennoch….
      Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen, Matthäus 5.44

  12. @Freedpm @Joss
    Gestern fand ich ein Video wo eine Amerikanerin Christ zu sein behauptet aber BDSM betreibt. Die zitierte alle 5 bis 8 relevanten Bibelverse um das zu rechtfertigen. Die mennonitischen Kommentaristen waeren sofort plattgewalzt wenn sie mit der Frau argumentieren sollten. Es liefe nur auf ein an den Kopfwerfen von Bibelversen heraus wie Joss es hier durchgehend praktiziert. Eine andere Amerikanerin wiederum war vor und nach der Bekehrung im BDSM (nachher wieder dahineingeraten) und sieht das als direkte daemonische Einfluesse. Und Okkultismus auch.
    Wie also kann man wissen dass das nicht christlich ist und der Art der Menschen fremd? Durch das schauen in die Natur (Schoepfung). Findet man nicht am Reproduktionsorgan Stachel, Wiederhaken, Angelhaken, Messer, oder aehnliches was bei der Frau Schmerz und Qualen hervorrufen soll damit diese “zum Zuge“ kommt, so ist das artfremd. Wenn selbst Heiden durch die Natur schon die Gesetze erkennen koennen, d.i. wissen was richtig und falsch ist, umsomehr sollten das Christen koennen. So nach dem Apostel Paulus. Die Tierart der Katzen vermehrt sich gerade durch SM denn das Reproduktionsorgan des Katers hat Stachen nach einer Uni in Deutschland, so dass diese quaelerei bei der Katze eben die Reproduktionshormone ausschuetten laesst. Dad ist fuer Katzen artgerecht, welche aber gerade deswegen als unreine Tiere in der Bibel klassifiziert sind (wiederkaeuen nicht haben aber gespaltene Fuesse). Deswegen ist es wichtig dass es nur maennlich und weiblich gibt denn bei einer Transe wuerde man das anhand der “Natur“ nicht mehr beweisen koennen.
    Bei BDSM ist es ja so dass sie nur bei solchen Spielchen “kommen koennen“ – zusaetzlich zu anderen Fetischen die da entwickelt wurden. Das alles sind artungerechte sexuelle Praktiken fuer die Gattung Mensch und damit mentale Stoerungen.

    1. @Kuno
      In der Natur gibt es auch keine Tierart die zu irgendeinem Gott betet. Was, nach Ihrer Logik, sollte man daraus schließen?
      Es gibt keinen Gott. Dem sollten Sie zustimmen oder Ihre ganze von Ihnen dargelegte Logik ist nichts weiter als sinnloses geplapper.

  13. @Nick @KK
    Na da haben Sie ja ihren Gottes Beweis. Da wussten Sie schon mehr als ich selber. Ich wusste das selber nicht sah nur in einem BDSM Video wie eine Universitaet aus Deutschland das beteuerte mit dem Reproduktionsmodi der Gattung Katze (und richtig schlussfolgerte die Uni dass BDSM nicht zur Gattung Mensch passt und gehoert). Nur die Gattung Mensch ist nach dem Abbilde Gottes geschaffen die alleine zur Anbetung Gottes faehig ist. Nur der Mensch kommt in den Himmel – oder Hoelle. Die Tiere kommen weder in den Himmel noch in die Hoelle – sie verschwinden nach dem Tode ins Nichts. Wenn man die Tiere zu lebzeiten quaelte so klagen sie aber vor Gott das vor dem Grossen Weissen Thron wo Gott dann den Menschen dafuer Rechenschaft fordert.
    Die Schoepfung ist dem Menschen untergeordnet ihm uebergeben zur Bewahrung und zur Bebauung. Bebauen und Bewahren ist genau das was die Polen mit ihrem Wald machen: sie holzen ihn ab aber jedes Jahr nimmt der Waldbestand um 5% zu – das ist die Idee Gottes hinter der Nutzung der Schoepfung. Die Modelle in Suedamerika und Chaco sind komplett bibelwidrig.

    1. @Kuno
      Was für ein Gottesbeweis?
      Habe ich was verpasst?
      Das Universum braucht keinen Gott. Das funktioniert seit Anbeginn der Zeit ohne Gott.
      Und wenn ich mich auf der Erde umschaue, wird mir eines klar: sollte ich mich täuschen und ein Gott sollte existieren, muss es ein riesen A****loch sein und verdiente nichts anderes als meine Verachtung.

      1. Diese Diskussion fuehren wir spaeter nochmal fort. Natuerlich ist Satan fuer das Uebel in der Welt verantwortlich und nicht der gute Gott. Gott ist z.Z. inaktiv weil er Gelegenheit gibt dass sich noch Menschen retten (das nennt man Gnadenzeit). Wuerde er jetzt alles kurz und klein schlagen was ihm nicht wohlgefaellig ist so waeren Sie @Nick und @Jan van Smuts auch darunter. Es kommt schon noch das Endgericht nur eben nicht jetzt da der Mensch freiwillig entscheiden kann und damit etweder Boese oder Gut ist. Sie sehen also es ist nur zu ihrem besten dass Gott nicht einschreitet denn dann waeren Sie faellig.
        Dieses haetten sie beide 1900 noch alles bejaht was ich hier sage.

        1. @Kuno
          Ich habe nichts böses getan und dein ominöser Gott will mich kurz und klein schlagen?
          Warum nicht dich verlogenen Hetzer, der Menschen verbrennen will? Ich denke, dass du an einen Satan glaubst. Genau wie die anderen geisteskranken, vom Wahnsinn und Trugbildern getriebenen Fundamentalisten aller Religionen.

          1. Angenommen, es gäbe einen allmächtigen Gott und der Teufel sei ein abgefallener Engel. Demnach wäre die Schlußfolgerung, dass Gott für die Taten von Satan verantwortlich ist, weil er sie als allmächtiger Gott zuläßt. Also, was soll das Geschreie, dass der Teufel die Welt beherrscht? Bitte keine faulen, an den Haaren herbeigezogenen Ausreden.

  14. Religion ist nichts weiter als der Versuch der Menschen, sich von der eigenen Sterblichkeit abzulenken, da dies eine grausame Tatsache ist, den unser entwickelter Verstand nicht akkzeptieren kann und will.
    Religionsfanatiker sind also nichts anderes als Schisser, welche die Wahrheit nicht ertragen.
    Es wartet auf uns alles leider nur das dunkle Nichts!
    …deswegen, verschwendet eure Lebenszeit nicht mit Lügen!

    1. 1000%ig richtig! Christian hat den Durchblick. Alle, die einer Religion frönen, egal welcher, gaukeln sich etwas vor. Man muss es ihnen nachsehen, denn die Ursache ist wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge ein “Dachschaden”, der von Religionsführern schamlos ausgenutzt wird.

  15. Das Problem ist, dass die meisten dann Ersatzreligionen brauchen. Wer sich ein moderne Gesellschaft ansieht, erkennt dies sofort. Es gibt dann nicht eine Religion sondern 100te.

  16. @Nick, Christina, Jan et al.
    Beweise “das dunkle Nichts“. Das kannst du nicht. Aber ihr wollt behaupten ein Affe waere durch zufaellige Konstellation von energie und materie ueber Jahrmillionen entstanden und daraus der Mensch irgendwie. Nun dann leg jetzt schon mal Hundescheisse zusammen das sich dann in Jahrmillionen zu einem PC zusammenstellt. Herr Zuse wird dich als durchgeknallt erklaeren wenn du behauptest der Z3 waere von selbst entstanden.
    Ja richtig der Satan wurde von Gott erschaffen der ihn dann aber entthronen wollte indem er eine Revoluzzo lostrat. Danach wurde er aus dem Himmel geschmissen samt den 1/3 der Engel die ihm gefolgt waren welche dann als Daemonen und Satan bekannt sind. Uebrigens im Himmel war Luzifer so ne Art von Gottesdienstleiter u.a. zustaendig fuer den Gesang und die Musik. Der Engel ist “locked in“ wofuer er geschaffen wurde tut also nichts anderes eben wie im mittelalterlichen System wo keine Kaste in die andere wechseln konnte. Der Bauer blieb Bauer, der Adelige Adelig und der Pfaffe Pfaffe. Daher waltet Luzifer noch heute seines Amtesund versucht sich als Gottesdienstleiter in den Kirche, wofuer er ja geschaffen wurde. Nach seinem Fall wurde Luzifer auf die Erde geschmissen (beim Tohuwabohu Vers in Genesis).
    Gottuebergab Adam die Welt als Herrschaftsbereich welches dieser aber verlor als der Teufel ihn zu fall brachte. Die Herrschaft ging von Adam zu Satan ueber. Gott laesst Satan gewaehren um genau immer noch den Menschen die Moeglichkeit zum Heil offen zu halten. Verschwindet der Teufel, so sind die Tueren zu fuer den Menschen gerettet zu werden. Deswegen wird dad Werfen in die Hoelle vom Teufel hinausgezoegert damit wenigstens noch mehr Menschen gerettet werden. Denn alle die ni ht gerettet werden landen samt dem Teufel und gefallene Engel in der Hoelle. Tritt Jesus einmal die Herrschaft an im Tausendjaehrigen Reich (restitution des Originalzustands der Erde), so ist der Teufel weg und die Leute die bis dann nicht bekehrt sind, landen in der Hoelle und haben keine Gelegenheit mehr (obwohl sie es dann wollen wuerden). Ab dem Kreuz weiss der Teufel dass er definitiv verloren hat und versucht jetzt nur noch so viel Menschen an sich zu ziehen und mit sich in den Abgrund zu reissen und vor allem versucht er dad zweite Wiederkommen Christi zu verhindern indem er versucht alle Juden umzubringen. Die Juden muessen ihn naemlich anerkennen damit er zurueckkommt und wie verhindert man das? Indem es keinen einigen Juden auf der Welt mehr geben darf – er sucht sie also alle auszurotten.

  17. Manchen können gewissen Dinge einfach nicht so stehen lassen, ich hab nichts gegen Menschen, die Religion ausüben, ganz im Gegenteil, denn oftmals haben diese auch solide moralische und ehtische Grundstätze?
    Was ich aber extrem nervig finde, ist die Tatsache, dass man mich immer wieder “bekehren” will, das überschreiten dann eben meine Toleranzgrenze? Ich erkläre den Katholen ja auch nicht, dass ich die Kinder…. uncool finde?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.