Gerichtliche Anordnung zur Impfung

Asunción: Das Gesundheitsministerium wurde aufgrund einer gerichtlichen Anordnung angewiesen, eine Impfung gegen Covid-19 bei einer schwerkranken Person durchzuführen.

Richterin María Fernanda García de Zúñiga stellte diese Anordnung aus, zugunsten von Liz Varela (Patientin mit künstlichem Beatmungsgerät), damit sie gegen Covid-19 geimpft werden kann.

Varela leidet an einer Krankheit, die als Morbus Pompe bekannt ist, eine seltene Erbkrankheit.

Das Gesundheitsministerium hatte die Ablehnung der Immunisierung von Varela beantragt und behauptet, dass ihre Krankheit nicht Teil der vorrangig zu impfenden Linie sei.

Vor Tagen jedoch impfte das Gesundheitsministerium den 36-jährigen Anwalt Alfredo Delgado, der sich wegen einer Staub- und Asthmaallergie ebenfalls einen Gerichtsbeschluss besorgt hatte.

Die Differenzierung des Gesundheitsministeriums löste eine Welle der Kritik in sozialen Netzwerken und Medien aus, in denen erwähnt wird, dass die Schwere der Erkrankung von Varela leicht zu bestimmen sei.

Bisher hat das Gesundheitsportfolio keine rechtlichen Schritte gegen mehr als 500 gegen Covid-19 geimpfte Personen eingeleitet, die sich nicht in den Altersgruppen oder Berufszweigen befinden, um die Dosen erhalten zu können.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Gerichtliche Anordnung zur Impfung

  1. | “Bisher hat das Gesundheitsportfolio keine rechtlichen Schritte gegen mehr als 500 gegen Covid-19 geimpfte Personen eingeleitet, die sich nicht in den Altersgruppen oder Berufszweigen befinden, um die Dosen erhalten zu können.”
    Das ist so typisch, für diesen korrupten Staat, aber wie man sieht, wird in einzelnen Fällen immer mehr gehandelt und das ist auch gut so.

  2. Ich begreife nicht wieso man wegen dieser impfung lauft. Ich tue dies nur um wegen der nächsten impfung wieder zu laufen. In ein paar monaten rennt er wieder zum gericht, fliegen sie wieder nach miami? Denkt eigentlich irgendwer von denen oder sind die gewoht einfach zu tun?

  3. So langsam kommt mir der Verdacht, daß es den Regierungen nicht schnell genug geht, die “unnützen Fresser” loszuwerden.
    Warum wohl sind sie so wild darauf zuerst die Alten, Kranken und Schwachen zu impfen?
    Ein Schelm, der Böses dabei denkt……….

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.