Guns ’n Roses Konzert in Paraguay

Asunción: Auf ihrer kommenden Südamerika Tournee wird die Rock Gruppe Guns ’n Roses auch Paraguay mit einem Konzert beehren. Der Jockey Club Paraguayo ist der Veranstaltungsort wo am kommenden 15. Oktober die amerikanische Band ihr Paraguaydebut gibt.

Laut Quellen der Veranstaltungsfirma Garzia Group werden die Eintrittskarten über RED UTS ab der kommenden Woche angeboten.

Es wurde viel spekuliert ob diese hochkarätige Hardrockgruppe paraguayischen Boden betritt. Nun ist es real weil es auch auf ihrer eigenen Homepage angekündigt steht.

Chinese Democracy ist das letzte Album der Gruppe Guns ’n Roses welches im Rahmen dieser Tournee live performed wird. Obwohl die Kritiker sich die Münder zerreißen werden natürlich auch die Hits der 80er während ihres Konzertes erklingen.

Guns ’n Roses wurde 1985 in Los Angeles gegründet und hat nach den vielen Jahren nur noch ein Anfangsmitglied dabei, Axl Rose, dessen Stimme sich zwar im Laufe der Zeit geändert hat aber sein Charisma nach wie vor besteht.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Guns ’n Roses Konzert in Paraguay

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.