Holzexporte verzeichnen einen Anstieg um 45 %

Asunción: Laut den offiziellen Aufzeichnungen des Investitions- und Exportnetzwerks (Rediex) stiegen die Ausfuhren von Holzprodukten im Jahr 2021 um 45 % an und markierten damit eine Erholung in diesem Sektor inmitten der Covid-19-Pandemie.

Der Rediex-Bericht weist auch darauf hin, dass der Forstsektor innerhalb seiner Plattformen einer der besten Performer ist und nach der chemisch-pharmazeutischen Plattform an zweiter Stelle steht.

Der Präsident der Paraguayischen Holzfällervereinigung (Fepama), Raúl Legal Duarte, äußerte sich diesbezüglich zufrieden mit den erzielten Zahlen, “denn dies motiviert uns, weiterhin Investitionen im Forstsektor zu fördern“.

Er berichtete, dass sich die Exporte im Forstsektor auf 83,81 Millionen USD belaufen, der höchste Wert, der in den letzten 8 Jahren verzeichnet wurde, was eine positive Erholung der Verkäufe bedeutet, die derzeit in mehr als 50 Länder getätigt werden.

Als nächstes erwähnte Duarte, dass die Leistung des Sektors auf dem lokalen Markt aufgrund der größeren Nachfrage nach Forstprodukten, insbesondere Wiederaufforstungsholz wie Eukalyptus, ebenfalls ein nachhaltiges Wachstum erfahre.

Andererseits sagte er, dass die Vereinigung Fepama auf mehr Waldplantagen im Land setze, um die wachsende Nachfrage der Märkte zu befriedigen. In diesem Sinne habe man mit der Entwicklungsfinanzierungsagentur (AFD) gesprochen und Maßnahmen koordiniert zur Schaffung des Forstgarantiefonds (FogaFOR).

Duarte fügte hinzu, dass dieser Fonds ein gültiges Instrument für die langfristige Finanzierung von Forstplantagen zu besseren Raten und Bedingungen entsprechend der Art des Forstgeschäfts sein werde. Ebenso wird der Fond das Interesse sowohl nationaler als auch ausländischer Unternehmen an mehr Investitionen im Forstsektor fördern, für die seiner Meinung nach drei Wirkungen erzielt werden: Wirtschaftlich-sozial und ökologisch.

In Bezug auf die Aussichten für 2022 prognostiziert Duarte ein gutes Jahr und schätzt, dass sowohl die Forstplantagen als auch die Holzexporte weiterwachsen werden, was zu einer größeren Arbeitsquelle auf dem Gebiet sowie zu mehr Deviseneinnahmen für das Land führe.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.