Holzmesse „Expo Madera 2023“ findet im Juni statt

Asunción: Der paraguayische Verband der Holzverarbeiter (Fepama) bestätigt, dass die größte Ausstellung der Forst- und Holzwirtschaft in Paraguay, die Expo Madera 2023, vom 23. bis 25. Juni im Kongresszentrum Mariscal in der Hauptstadt stattfinden wird.

Die Aktivität kehrt nach einigen Jahren dank eines Kooperationsabkommens zurück, das mit dem Vizeministerium für das Investitions- und Exportnetzwerk (Rediex) des Ministeriums für Industrie und Handel (MIC) unterzeichnet wurde, mit dem Ziel, den gesamten Sektor in Bezug auf die Messe zu stärken und ihn durch dieses Schaufenster international zu positionieren.

In diesem Moment arbeiten wir bereits mit der Firma Cedial Business & Meetings in allen organisatorischen Teilen und der Agenda der Aktivitäten zusammen.

Die Expo Madera Paraguay lädt als Aussteller ein: Industrien von Fertigprodukten aus Holz oder Holzwerkstoffen; Industrien von Zwischenprodukten oder Halbfertigprodukten; Forstunternehmen und forstwirtschaftliche Betriebsmittel; Biomassehersteller; Lieferanten von Betriebsmitteln für die Industrie, Eisenwaren und Holzverarbeitung; Lieferanten von Werkzeugen, Maschinen und Ausrüstungen; Dienstleistungsunternehmen für die Forstindustrie und die Produktion; ausländische Hersteller von Produkten, die in Paraguay noch nicht industrialisiert sind; Import-Export-Dienstleistungsunternehmen und andere mit dem Sektor verbundene Unternehmen.

Darüber hinaus haben ausländische Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen virtuell auszustellen und Handelsgespräche und Geschäftstreffen aus der Ferne zu führen.

Ebenso sind Bauunternehmen (Hochhäuser, Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Brücken usw.), Fachleute aus den Bereichen Architektur und Dekoration, Bauingenieurwesen, Forsttechnik, Industriedesign, Handelsunternehmen (Import-Export, Einzelhandel mit Möbeln, Dekoration usw.), Hersteller von Baugruppen und Biomasse sowie Endverbraucher, die sich für Ausbau, Einrichtung und Wohnungsdekoration interessieren, und alle, die sich informieren, einkaufen oder auf lokaler und internationaler Ebene verhandeln möchten, als Besucher eingeladen.

Die Bolivianisch-Paraguayische Kammer bestätigte der Fepama ihre Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Durchführung der Expo Madera 2023, sowohl persönlich als auch virtuell.

Fachleute, Lehrkräfte und Studenten der Forstwirtschaft, des Umweltschutzes, des Industriedesigns, der Architektur, des Bauwesens und anderer verwandter Bereiche finden auf dieser Expo einen idealen Ort, um ihr Wissen und ihre angewandten Technologien zu aktualisieren und Kontakte zu den wichtigsten Akteuren der Forstwirtschaft des Landes zu knüpfen.

Es handelt sich um die vierte Ausgabe der Expo Madera, die 2015, 2017 und 2018 von Fepama organisiert wurde, die erste im Textilia Exhibition Centre und die letzten beiden im Mariscal Convention Center.

Wochenblatt / El Nacional

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen