Illegale Einreise von Schweinen

Die Schweinezüchter aus dem Departement Itapúa schickten der Regierung ein Schreiben, in dem sie eine stärkere Kontrolle bei der illegalen Einfuhr von schlachtreifen Schweinen fordern. Dadurch kommt es zu einem unlauteren Wettbewerb und untergräbt die lokale Kette der Produzenten, berichtete der Züchterverband PMU.

Die Erwartungen an die Schweinefleischproduktion wachsen beständig, allerdings kann der illegale Import ansässige Betriebe ruinieren, sagte Liliane Tischler, strategische Leiterin von der Kooperative Colonias Unidas.

„Es ist ein Problem in dem Sektor, der Markt ist klein und Unternehmen kämpfen mit geringen Gewinnmarchen, wenn dann noch dazu lebende Tiere aus Brasilien billiger und illegal dazu kommen, bleibt der Verdienst auf der Strecke“, sagte sie.

Das Nationale Amt für Qualität und Tiergesundheit (Senacsa) und die Regierung sollten sich mehr um die Grenzen kümmern, über die die Tiere eingeführt werden, aber es passiert nichts, betonte Tischler.

Sie fügte an, dass im Winter die paraguayische Produktion gedrosselt ist, aufgrund von geringerem Konsum. Durch die schlechten Preise auf dem heimischen Markt suche man Alternativen, wie den Export in andere Länder.

Schweinemast erfordert hohe Investitionen, für 550 Tiere in etwa 350 Millionen Guaranies. Unsere Kooperative unterstützt dabei die Anschaffungskosten der Ferkel, sowie Futter- und Arzneimittel, falls notwendig auch noch logistisch im Transportwesen, sagte sie.

Die Kooperative hat ein Programm erstellt, bei dem 7.000 Tiere pro Monat geschlachtet werden. Das meiste Fleisch geht an die Kette “Upisa und Producar“, hier ist die Genossenschaft Gesellschafter, der andere Teil an lokale Märkte.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Illegale Einreise von Schweinen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.