Immer mehr Kinder brauchen eine Brille

San Lorenzo: Der Gebrauch von Brillen bei Kindern hat dramatisch zugenommen. Grund dafür dürfte die Covid-19-Pandemie sein, die dazu geführt hat, dass der Unterricht in den Schulen oftmals virtuell durchgeführt wird.

Es wird deshalb empfohlen, dass Kinder eine Brille ohne Sehstärke verwenden, um die Augen zu schonen.

Die Pandemie hat sich auch auf das Sehvermögen ausgewirkt, was sich in einer größeren Anzahl von Konsultationen von Kindern im frühen Alter beim Augenarzt widerspiegelt, da sie viele Stunden vor dem Bildschirm des Mobiltelefons oder Computers verbringen. „Der Verkauf von Brillen für Kinder hat um fast 100 % zugenommen, wobei die Hauptprobleme Astigmatismus und Kurzsichtigkeit sind”, sagt María Talavera, Inhaberin des Optikergeschäfts “La Niña” in San Lorenzo.

Sie betonte, dass es zur Vermeidung dieser Augengesundheitsprobleme, insbesondere bei Kindern, wichtig sei, einen Blaulichtschutz zu verwenden, sei es ein Antireflexions- oder ein Blaustrahlenschutz. „Es wird empfohlen, dass ein Kind, das keine Brille trägt, aber z. B. für den virtuellen Unterricht lange auf das Telefon schauen muss, eine Brille mit neutralen Gläsern (ohne Beeinflussung der Sehschärfe) verwenden soll, um die Augen zu schonen und spätere Komplikationen zu vermeiden”, erklärte Talavera.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Immer mehr Kinder brauchen eine Brille

  1. Dieser Bericht ist ja wieder völlig irreführend. Schuld an der Zunahme von Brillen bei Kindern ist ja offensichtlich nicht Covid-19, sondern die Fehlentscheidungen der Politiker. Es ist ja völliger Unsinn wegen einer Krankheit, die für Kinder ungefährlich ist, die Kinder nicht mehr in die Schule zu lassen.

Kommentar hinzufügen