Immobilienhändler setzen auf Verkäufe via Internet

Asunción: Der Verkauf von Immobilien über das Internet steigert sich und wird deswegen als weitere Marketingstrategie verstärkt. „Machen sie einen Klick und schon haben sie es“ annoncieren es die Händler wie „Inmobilaria del Este“. Online kann man somit einen Rundgang über die verschiedenen Grundstücke machen, die in den meisten Fällen rund 700 m² haben und somit nur zum Wohnen geeignet sind. Mit dem Kauf von mehreren angrenzenden Grundstücken kann man aber die Grundstücksgröße verändern.

Eduardo Quiroga, Geschäftsführer von „Inmobilaria del Este“, erklärte, dass seit über einem Jahr schon Grundstücke über das Internet angeboten werden. „Es ist ein neuer Pol der Potenzial hat, speziell für die, die im Ausland leben und Stück für Stück sich ihre Rückkehr mit einem eigenen Grundstück vorbereiten“, hob er hervor.

Quiroga meint monatlich ungefähr 50 Grundstücke via Internet zu verkaufen, die entweder auf Raten oder auf einmal per Kreditkarte gezahlt werden können. Etwa 50% der Käufer sind Paraguayer im Ausland.

Der Geschäftsführer von Inmobilaria del Este versicherte rund „15.000 Lotes“ im Angebot zu haben, verteilt aufs ganze Land wie (Encarnación, Caacupé und Ciudad del Este)

Die monatlichen Raten beginnen bei 90.000 Guaranies (18 Euro) und gehen bis über 200.000 Guaranies (rund 38 Euro). Der Preis hängt von der Lage und der Gesamtsumme bzw. Anzahl der Raten ab.

Auch Jorge Figueredo, Direktor von „Inmobilaria Raíces“, erkennte einen erhöhten Bedarf seit ungefähr drei Jahren, der ebenfalls über das Internet gedeckt wird. Figueredo erkennt aber auch dass mehr Europäer als Paraguayer auf der Webseite seines Unternehmens unterwegs sind und sich über die Möglichkeiten informieren.

„In diesem Sinn ist der Großraum Asunción nach wie vor der begehrteste Teil für Ausländer. Danach kommen auch Grundstücke mit Häusern im Inland“, so Figueredo.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.