In Bedrängnis geraten

Asunción: Ungeachtet dessen, ob Horacio Cartes sich schuldig machte oder nicht, vermeldeten seine Medien, dass der Kongresspräsident, Blas Llano, bei einer Pressekonferenz ihn als Senator auf Lebenszeit einstufte, womit ihm Immunität genießt. Doch stimmt das?

Diese Immunität, so die Webseite Hoy, kann nur mit 30 oder mehr Stimmen im Senat aufgehoben werden. Neben Cartes wurden auch sechs weitere Haftbefehle gegen Paraguayer ausgestellt, darunter auch María Leticia Bóveda, Tochter von Ex-Senators José Manuel Bóbeda (Unace) und Lucas Lucio Mereles, Eigentümer des Sicherheitsdienstes Yrendague.

Währenddessen erkennen Cartes-Mitstreiter wie Dr. Antonio Barrios den Haftbefehl als Retourkutsche für die Ermittlungen gegen den Olimpia Präsidenten und der Beziehung zum Sponsor aposta.la, was jedoch in keinem Verhältnis steht und viel zu grenzübergreifend ist.

Die Frage ob Horacio Cartes Senator auf Lebenszeit ist und Immunität hat spaltet die Nation, denn obwohl Cartes’ Freund Blas Llano den Ex-Präsident in Schutz nimmt, verweisen andere auf den fehlenden Schwur.

Laut der Verfassung im Artikel 191 genießen Mitglieder des Kongresses Immunität. Um Mitglied des Kongresses zu werden, muss man einen Schwur oder ein Versprechen laut Artikel 188 der Verfassung ablegen, eine Voraussetzung, die Horacio Cartes nicht erfüllt.

Wochenblatt / La Nación / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “In Bedrängnis geraten

  1. Oh, man, das ist ja richtig aufregend. Mache mir fast in die Hosen wie beim chanson de Eurovision. Nehme an, dass es den involvierten Kreisen ähnlich ergeht. Und bei der Familie Mafia, pardon, Cartes erst. Man, ist das aufreeeegend. Gibt es wohl wieder was gebrachtes, vollge*nacktes abzufakeln. Oder was zu fressen für die freilaufenden Hunde.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.