In weniger als einem Monat wird zum zweiten Mal die deutsche Kooperative Concordia überfallen

Asunción: Keine dreißig Tage dauerte es, dass der gleiche Ort zum zweiten Mal überfallen wurde. Abgesehen von der gleichen Machart kamen sie heute um 11.00 Uhr Morgens und raubten etwa 30 Millionen Guaranies. Es scheint als handele es sich um die gleiche Gruppe, die erneut zuschlug.

Die deutsche Kooperative Concordia liegt an der Straße Sacramento und Maritotti. Diesen Dienstag kamen drei bewaffnete Männer herein, überwältigten das Personal und flüchteten mit 30 Millionen Guaranies.

Vor 22 Tagen wurde die Kooperative um 12.00 Uhr mittags ebenfalls von drei Männern überfallen, weswegen die Polizei von den gleichen Tatverdächtigen ausgeht.

Vor mehr als drei Wochen konnten sich die noch Unbekannten mit 60 Millionen Guaranies absetzen, erklärte Marcos Quintana, Chef des 19. Polizeirevier der Metropole Asunción.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “In weniger als einem Monat wird zum zweiten Mal die deutsche Kooperative Concordia überfallen

  1. Und wie wäre es eine Kamera für 200 Euro zu installieren? Da ich annehme, dass das Sicherheitsdispositiv nicht geändert wird gehe ich in 29 Tagen auch mal hin um mir ein paar Millionen zu holen. Im Ernst: Sicherheit scheint nicht das Metier der Cooperativa zu sein.

Kommentar hinzufügen