Journalistin nach schwerem Unfall verletzt

Asunción: Am heutigen Morgen war die Journalistin und Chefredakteurin von Abc Color, Mabel Rehnfeldt, in ihrem Auto unterwegs, als sie von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde und sich mit ihrem Geländewagen mehrmals überschlug.

Die aus Villarrica stammende Frau fuhr auf der Straße Eligio Ayala und als sie sich der Kreuzung mit Estados Unidos näherte, rammte sie der Fahrer des anderen Fahrzeuges, vermutlich viel zu schnell unterwegs. Der Polizei, die am Unfallort eintraf, gestand der Unfallverursacher sein Fehlverhalten, da er auch eine rote Ampel überfuhr. Der Geländewagen der Journalistin überschlug sich drei Mal bis er zum Stehen kam. Rehnfeldt wurde ins Emergencias Medicas Krankenhaus gebracht. Ihr Arbeitskollege, Enrique Vargas Peña, erklärte per Twitter, dass sie nicht sehr schwer verletzt sei.

Eine Verkehrsüberwachungskamera, die an der Kreuzung angebracht ist, wird sicherlich genau Aufschluss geben, wie es zu dem Unfall kam.

Wochenblatt / Twitter / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Journalistin nach schwerem Unfall verletzt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.