Jugendliche auf Spritztour krachen mit Auto in Hauswand

San Juan del Paraná: Mit Erlaubnis der Besitzerin des Fahrzeugs machten die Jugendlichen eine Spritztour, krachten jedoch gegen eine Hauswand. Sie wurden bei dem Unfall verletzt und in das Regionalkrankenhaus von Encarnación gebracht.

Auf dem Weg nach Puerto Trociuk im Stadtviertel Santa Rosa Guabiyú im Distrikt San Juan del Paraná ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall.

Der Toyota, Modell Premio, wurde von DAVB im Alter von 14 Jahren gefahren. Auf dem Beifahrersitz saß IRC, 13 Jahre alt. Beide trugen bei dem Unfall Verletzungen davon.

Wie eingangs erwähnt krachte das Auto gegen eine Hauswand. Das Anwesen gehört Humberto Darío Duarte Villalba.

Nach dem Notruf war die Polizei schnell am Unfallort, wo man feststellte, dass den Minderjährigen von Passanten geholfen wurde und sie zum örtlichen Gesundheitsposten gebracht hatten.

Die Mutter eines der Minderjährigen gab nach den ersten Ermittlungen ihr Einverständnis für die Spritztour, die mit der Einlieferung der beiden Verletzten ins Krankenhaus endete.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Jugendliche auf Spritztour krachen mit Auto in Hauswand

Kommentar hinzufügen