Junge Frau wurde von ihren Verwandten missbraucht

Capiatá: Das Opfer, eine heute 27-jährige Frau, brach ihr Schweigen und zeigte ihre Familie an. Der Erste, der sie missbrauchte, war ihr Bruder. Danach kamen ihr Cousin und ihr Vater.

“Eine Therapie, die ich erhalten habe, hat mir zu verstehen gegeben, dass das, was passiert ist, nicht meine Schuld war, und mir die Kraft gegeben, zurückzukehren und den sexuellen Missbrauch, den ich seit meiner Kindheit durch meinen Bruder, meinen Cousin und meinen Vater erlitten habe, anzuzeigen”, sagte eine 27-jährige Frau gegenüber der Presse.

Die junge Frau sagte, dass ihr Bruder der erste war, der sie missbrauchte, als sie 5 Jahre alt war. “Er war etwa 15 Jahre alt. Meine Mutter starb in diesem Alter und meine Tante nahm mich zu sich und ich wurde von meinem Cousin missbraucht. Mein Bruder ist 37 und meine Cousine etwa 35. Als ich 15 war, zog ich zu meinem Vater, der jetzt 57 ist”, sagt sie.

Mein Vater ist Verkäufer, er liest auch Karten und Hände: Er ist ein Spiritualist. “Er beschimpfte mich und sagte mir, dass die Geister ihm sagten, dass ich seine Frau werden sollte. Er drohte mir, dass er mir Arbeit geben würde, wenn ich es erzählte, ich hatte Angst. Ich verließ mein Zuhause und gründete meine Familie. Papa wurde krank, und ich habe ihn aus Angst nach Hause nach Capiatá gebracht, wo er in einem Zimmer lebte. Er hat dort seine Arbeit getan, und jetzt kann niemand mehr dort schlafen, weil so viele seltsame Dinge passieren”, sagte sie.

Der Fall wird von der Staatsanwältin Carolina Martínez bearbeitet.

Wochenblatt / Extra

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

8 Kommentare zu “Junge Frau wurde von ihren Verwandten missbraucht

  1. Sowas ist immer problematisch. Einerseits ist es für das Mädchen schwierig den Missbrauch nachzuweisen, wenn er denn wirklich stattgefunden hat. Andererseits werden viel zu oft angebliche Vergewaltigungen von Frauen aus reinen Rachegelüsten behauptet.
    Es ist nahezu unmöglich in solchen Fällen ein gesichertes und gerechtes Urteil zu fällen.
    Und ich möchte nicht wissen, wie viele Männer aufgrund von rachsüchtigen Weibern unschuldig schwer bestraft wurden und tatsächliche Vergewaltigungen nicht gesühnt wurden.
    .
    Zitat: “und jetzt kann niemand mehr dort schlafen, weil so viele seltsame Dinge passieren, sagte sie.”
    Tja und offensichtlich hat sie dazu noch Wahnvorstellungen.
    Die kann sie natürlich durch den Missbrauch bekommen haben und auch durch das abstruse Weltbild, welches ihr von dem Hellseher-Vater vermittelt wurde.
    Sie kann den Missbrauch aber auch wegen der Wahnvorstellungen frei erfunden haben.
    .
    Wie dem auch sei, in Deutschland würde man einen Mann, ob schuldig oder nicht, wegsperren. Denn Frauen, das weiß man dort, sind generell unschuldig und Opfer und die Männer immer schuldig und grobschlächtige Täter. Das gebietet der dortige politisch korrekte Männerhass.
    Aber wir sind nicht in D.

    4
    12
    1. Nick, da bist Du voll auf dem Holzweg. Wenn es sich nämlich um Merkels Gäste handelt. Die meisten Vergewaltigungen werden von dem Pack fabriziert. Es ist wie bei den Russen damals in der DDR und heute in der Ukraine. Da mittlerweile die Ausländer in DE die Oberhand gewonnen haben, Ist das nicht mehr so einfach. Klar, wenn Deutsche Inzest betreiben, sind diese Mode.

      4
      4
      1. Da hast Du sicher Recht. Moslems oder Neger oder besser noch moslemische Neger sind grundsätzlich schuldunfähig. Schließlich ist das der böse alte weiße Mann schuld, dass die armen schwarzen Moslems dazu getrieben wurden Frauen vergewaltigen zu müssen.

        5
        7
  2. Ich kenne eine Frau, die seit mehreren Vergewaltigungen in der Jugend eine Bipolare Störung hat und nun wieder zurück nach Deutschland möchte um ihrer Tochter das zu ersparen. Vor kurzem hatte sie einen Selbstmordversuch. Ich denke ohne psychologische Hilfe bekommt man das nie in Griff.

Kommentar hinzufügen