Karibik für 550 US Dollar

Reisen wird in Paraguay auch immer beliebter, als Zentralland in Südamerika und mittlerweile mit guten Fluganschlüssen kann man überall hinreisen, es zieht natürlich viele Urlauber vor allem an die Strände mit Meerblick. Nun verreisen lokale Touristen nicht nur über die Ferienmonate Januar und Februar sondern nutzen Angebote, die das ganze Jahr über möglich sind.

Reiseagenturen bieten Pauschalangebote ab $ 550 in die Karibik an. Es gibt Strände, die für diesen Preis in der Nebensaison erreichbar und preiswert sind.

Luis Alberto Jiménez, Manger von Interexpress, sagte, dass man ab März beginne, die Preise in die Karibik zu senken, vor allem nach Punta Cana, Cancún, Playa del Carmen, Santa Marta und San Andrés sowie weitere Ziele. „Für viele Menschen im Land ist das Thema nach der Hochsaison noch nicht abgeschlossen, insbesondere der niedrige Preis zieht viele jetzt erst recht an“, sagte er.

Weiter erklärte er, dass die Paraguayer grundsätzlich das ganze Jahr über Reisen unternehmen, im Juni und Juli steigen die Zahlen natürlich, beliebt ist in diesem Zeitraum Disney World in den Vereinigten Staaten.

„Die Pakete, die wir anbieten, enthalten Flug, Unterkunft und weitere Nebenkosten, also All Inclusive.
Die Leute wollen ein Ziel, alles geregelt, ohne sich um etwas kümmern zu müssen“, sagte Jiménez.

José Carlos Brunetti, Direktor von Maral Touristik sagte, die Fluggesellschaften kämpfen in der Nachsaison mit der Auslastung ihrer Maschinen, also senken sie die Preise und wir natürlich auch. Auch im September und Oktober steige die Nachfrage nach den Zielen in die Karibik wieder an weil auch da keine Hauptsaison mehr ist, auch hier finden sich viele Sparmöglichkeiten, angeflogen werden diese Ziele aus Asunción über Miami oder Buenos Aires.

David Prono, Manager von DTP Reisen sagte, „die Paraguayer machen nicht nur einmal im Jahr eine Reise, sondern mittlerweile das ganze Jahr über“.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Karibik für 550 US Dollar

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.