Keane kommt zurück nach Paraguay

Asunción: Die englische Band Keane wird nach 7 Jahren zum zweiten Mal in Paraguay auftreten. Im September kommt das neue Album “Cause and Effect“ auf den Markt.

Die Band hat ihre Tournee in Lateinamerika formalisiert. In Paraguay werden sie am Mittwoch, dem 27. November, im Jockey Club von Asunción auftreten.

Das erste Konzert von Keane fand am 23. August 2012 hier im Land statt, wo die Erwartungen der Öffentlichkeit und die der Bandmitglieder deutlich übertroffen wurden. Laut Tom Chaplin, dem Leiter der englischen Musikgruppe, sei es eines der besten Konzerte der Band in Paraguay gewesen.

Darüber hinaus hatte der Schlagzeuger Richard Hughes über seinen Twitter-Account kommentiert, “dass die Präsentation in Paraguay erstaunlich und unglaublich gewesen sei“.

Keane, die englische Alternative-Rock-Band aus Battle, East Sussex, im Südosten Englands, veröffentlichte am 6. Juni den Song “The Way I Feel“, der die erste Single aus dem neuen Album Cause and Effect ist.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.