Kein Empfang

Asunción: Wer immer noch nicht überzeugt ist, dass aktuell alle Regierungsmitglieder als Wasserträger für Cartes agieren, dürfte mit folgenden Zeilen alles noch etwas klarer sehen können.

Am heutigen Morgen wurde die Staatsanwältin Teresa Sosa von Radio 1° de Marzo interviewt und gefragt warum man von Seiten der Staatsanwaltschaft nichts gegen die verbotenen Menschenansammlung bei der Hochzeit von Sol Cartes und Patrick Bendlin unternommen hat. Sie antwortete, dass weder die Polizei noch die Staatsanwaltschaft eingreifen konnte, weil der Event vom Gesundheitsministerium autorisiert wurde.

Dr. Julio Mazzoleni sagte am Nachmittag bei einem Interview, dass es keine zusätzliche Gesundheitsprotokolle zu denen gäbe, die auf den Portalen des Ministeriums veröffentlicht sind. Mit dieser Aussage erklärt er die privat organisierten Kontrollen und die Menschenansammlung von Cartes für nicht rechtens und stellt sich dumm. Eine Autorisierung für den Event hat er zumindest nicht erlassen.

Alles wäre nicht so schlimm wenn tatsächlich keiner etwas dagegen getan hätte, aber nein, die Polizisten, die das Fest hätten unterbinden müssen, halfen noch bei der Bewachung der Gäste und regelten den Verkehr vor dem Salon.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Kein Empfang

  1. so ein mist, bei jedem neu erlassenem dekret konnte man im anhang lesen welche personengruppen von dem erlass ausgeschlossen sind. und politiker welche sich um die sicherheit und die gesundheit der bevölkerung sorgen sind sowiso von den erlassen befreit. also was soll das ganze , diese politiker und ihre helfer und freunde setzen ihr leben aufs spiel um die bevölkerung vor unheil zu schützen , dafür stehen ihnen doch auch ein par privilegien und eine kleine aufwandsentschädigung zu. es lebe paraguay und seine gloreichen führer. ich lebe gern hier.

  2. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    Warum sind denn alle so versessen den Leuten die Ehe zu vergoennen?
    Wollte einer der Kommentatoren wohl hier dem Bendlin die Braut ausspannen? Das hoert sich schon bald fast so an.
    Klar, der Lamborghini war da und die Weihnachtsglocken bereit. Bezeichnenderweise musste erst der Lamborhini hier sein.
    Perfecta SA scheints wohl nicht mehr ganz so reichlich zu gehen so dass das Auto etwas nachhelfen sollte.
    Der Vater vom Bendlin soll ja seine Frau, die Edelhure gewesen sein soll, ermordet haben.
    Von welcher der Freudendamen des Alten war dieser Patrick doch nur gleich? Schaut man sein Profil an wuerde ich raten er is a Mischling aus schwarzbraunem Bayern und Koreaner. Der Typ sieht durchaus asiatisch aus auf einem Foto. Die Braut schauts mir aus als ob es Cartes hoechstpersoenlich verkleidet mit ner Peruecke ist.
    Na gut, man soll ja ueber die Geschoepfe Gottes nicht herfahren – aber „fromm sanse wohl alle nich mer besonders“.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.