Keine Situation ist ausweglos

Asunción: Vergangene Nacht nahm sich eine 33-jährige Frau das Leben als sie vom Dach eines bekannten Hotels in der Innenstadt sprang. Jegliche medizinische Hilfe kam zu spät.

Eine Frau, identifiziert als Lilian Sandoval, nahm sich gestern Abend ein Zimmer im Hotel Granados Park und verifizierte die Unterkünfte sowie die Dachterrasse (Beitragsbild). Später ging sie auf ihr Zimmer und auch aufs Dach, von wo sie auf die Straße Estrella sprang.

Polizeibeamte der Kriminalpolizei bestätigten wenig später, dass es sich zweifelsfrei um einen Selbstmord handelt. Der Sturz war tödlich, medizinische Hilfe war nicht notwendig.

Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns in diesem Fall entschieden, über ein Suizid-Thema zu berichten. Leider kann es passieren, dass depressiv veranlagte Menschen sich nach Berichten dieser Art in der Ansicht bestärkt sehen, dass das Leben wenig Sinn habe. Sollte es Ihnen so ergehen, kontaktieren Sie bitte umgehend die deutsche Telefonseelsorge. Hilfe finden Sie bei kostenlosen Hotlines wie 0800 3344533 oder einen Psychologen oder Allgemeinmediziner, der ihnen helfen wird.

Wochenblatt / Hoy / Bild: Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.