Kleinkind von Traktor überrollt

Colonia Santa Ana: Ein 15-monatige altes Baby geriet am gestrigen späten Vormittag unter die Räder eines Traktors, als im Norden von Caaguazú Feldarbeit verrichtet wurde. Schnelles Handeln brachte leider keinen Erfolg.

Ein Farmarbeiter (24) in der Kolonie Santa Ana im Distrikt Mariscal López, fuhr rückwärts und überfuhr dabei seinen Sohn, der ein Jahr und drei Monate alt war. Zusammen mit dem Farmbesitzer Bennie Hildebrand flogen sie in einem Kleinflugzeug rund 70 km bis zum Flugplatz Altona in Campo 9, von wo das Kleinkind mit einer Ambulanz ins Sanatorium nach Sommerfeld gebracht wurde. Leider kam es da ohne Lebenszeichen an, hieß es später im Polizeibericht.

Der Gerichtsmediziner Dr. Edgar Mereles stellte Schädelbruch als Todesursache fest.

Wochenblatt / Extra

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.