Kostenlose Rechtsberatung

Asunción: Das ehemalige Model Jessica Servin gab gestern offiziell bekannt, dass es ihr gelungen sei, die Anwälte der Kanzlei, in der sie arbeitet, davon zu überzeugen, Klienten angesichts jeglicher Art von Problemen, sei es im kriminellen oder arbeitsrechtlichen Bereich, eine kostenlose Rechtsberatung anzubieten.

Dies sei, wie sie erklärte, eine “patriotische Arbeit“, die sie gerade ausführt.

„Wir möchten, dass alle Menschen, die sich von korrupten Anwälten und Staatsanwälten zu Unrecht unter Druck gesetzt fühlen, zu ihrem Recht kommen. Sie haben mich autorisiert, patriotischer zu arbeiten, da die Staatsanwaltschaft auf den ersten Blick mit Menschen spielt”, erklärte Servin über ihren Instagram-Account.

Nach den jüngsten Demonstrationen im Zentrum von Asunción war Servin zur Staatsanwaltschaft gegangen, um die inhaftierten Demonstranten zu verteidigen. Sie hatte sich für jeden von ihnen eingesetzt.

Wochenblatt / Instagram / Cronica

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Kostenlose Rechtsberatung

  1. Das Motiv mag gut seit, doch die Umsetzung wird nicht lange funktionieren können. Die RA-Kanzlei wird sich schon bald vor Klienten nicht mehr retten können. Und wer kann auf die Dauer von NICHTS leben? Oder ist das “Angebot” gar nicht so sozial gedacht, wie ausgegeben? Dient die “kostenlose” Beratung nur dazu, möglichst schnell und möglichst viele Klienten anzulocken um sie danach in einen kostspieligen Prozeß hinein zu führen? Meine Lebenserfahrung sagt mir, es gibt NICHTS UMSONST in dieser Welt. Und weiter, GESCHENKE MÜSSEN AM ENDE TEUER BEZAHLT WERDEN.

  2. Diese geisteskranke Frau hat Videos veröffentlicht, in denen sie im Bett liegt und sich mit einem verquollenen Gesicht vor Liebeskummer die Augen ausheult. Und noch weitere Heulvideos. Die scheint psychisch sehr labil zu sein und trägt das in die Öffentlichkeit.
    Also ich würde die ganz sicher nicht als Anwältin haben wollen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.