La Guaireña: Ein Toter bei Busunglück

Heute Morgen kam auf der Fernstraße VIII eine Person ums Leben als mehrere Fahrzeuge und ein Langstreckenbus der Firma Guaireña zusammenstießen. Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Coronel Oviedo, im Departement Guairá, die genaue Ursache ist noch nicht bekannt.

Laut den Angaben der ermittelnden Polizeibeamten hätte sich der Bus auf dem Weg nach Asunción befunden und sei aus Villarrica gekommen, das Unglück habe sich gegen 10:15 Uhr ereignet, bei Kilometer 146 der Fernstraße VIII. 30 Passagiere befanden sich an Bord des Busses, aus noch ungeklärter Ursache kollidierte dieser mit einem PKW, dabei verstarb der Beifahrer im Bus, mehrere Personen wurden verletzt, auch einige Passagiere, sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen über den Unfallhergang übernommen.

Quellen: ABC Color, Ultima Hora