Letzte Umfrage vor der Wahl

Asunción: Am morgigen Montag wird die Tageszeitung Última Hora die letzte Umfrage vor den internen Wahlen am 17. Dezember veröffentlichen.

Die Cartes Presse wettert schon seit dem gestrigen Tag, dass Wahlumfragen nur bis zum 01. Dezember veröffentlicht werden durften. Wer dies jetzt noch tut, so kurz davor, setzt sich einer Geldstrafe von 50 Millionen Guaranies oder Haft aus, so Hoy von gestern.

Der Eigentümer von Última Hora A.J. Vierci hat anscheinend legale Mittel und Wege diese Veröffentlichung zu verantworten, weswegen ab dem morgigen Tage mit Spannung neue Ergebnisse erwartet werden. Um gleich vorab der Cartes Presse den Wind aus den Segeln zu nehmen, verweisen sie darauf hin, dass CIES die Wahl des ANR Präsidenten Pedro Alliana genau so voraussagte wie eigentroffen wie auch die Bürgermeisterwahl von Mario Ferreiro. Wer jetzt an den Ergebnissen zweifelt, müsste demnach auch die bestätigten Ergebnisse der ANR und der Avanza País infrage stellen.

Im vergangenen August endete eine CIES Umfrage zur internen Wahl der Colorado Partei mit folgendem Ergebnis: Senator Abdo Benítez hatte 61,4% und Santiago Peña nur 37,9%. Allerdings sind seitdem dreieinhalb Monate vergangen und das Ergebnis kann nicht mehr das Gleiche sein.

Francisco Capli vom Umfrageinstitut First Análisis, Unternehmen, welches vom Cartes Flügel beauftragt wurde, versichert, “dass die Umfragen nichts weiter als eine Fotografie des Moments sind. Sie sagen aus was heute passiert aber nichts über Morgen. Ein Unternehmer eines Umfrageinstitutes kann nicht in die Zukunft schauen. Außerdem wird am Wahltag mit Geld nachgeholfen, bei der Umfrage nicht“.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.