Licht aus: 23 Jahre Haft

In Ciudad del Este wurde nun ein Mann, Alcaraz Delgado, alias “El Cabritero“, zu 23 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt. Der Richter betonte die Schwere der Tat, das Urteil ist rechtskräftig.

Das Verbrechen ereignete sich 2003 auf dem Gelände einer Tankstelle. Das Opfer, Rodriguez Pintos, befand sich dort in einem Fahrzeug als Delgado ebenfalls in seinem Auto ankam und dieses gegenüber von Pintos mit Fernlicht parkte. Daraufhin bat ihn dieser es bitte abzustellen, als er zurückkehrte fielen mehrere Schüsse, zwei waren tödlich für Pintos.

Der Täter flüchtete nach Brasilien, wurde dort verhaftet und zu 13 Jahren und zwei Monaten Haft wegen versuchten dreifachen Mordes verurteilt. Nun wurde er nach Paraguay ausgeliefert und für das Verbrechen aus dem Jahre 2003 nochmals für 23 Jahre ins Gefängnis geschickt.

Quelle: Hoy.com.py

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.