Lugo befindet sich in einem exzellenten Gesundheitszustand, laut Arzt

Sao Paulo: Der Präsident Fernando Lugo befindet sich in einem exzellenten Gesundheitszustand, laut dem medizinischen Report des Arztes Frederico Costa aus dem Krankenhaus Sirio-Libanés. Der Mandatsträger wird voraussichtlich heute nach Paraguay zurückkehren, nachdem er einige Tage in der brasilianischen Metropole verbrachte.

Der paraguayische Staatschef verlängerte seine Aufenthalt in Brasilien wegen fehlenden Untersuchungsergebnissen.

Der Mediziner Frederico Costa, Mitglied des Ärzteteams, welches stets um die Behandlung des Lymphdrüsenkrebs von Fernando Lugo bemüht war, sagte gestern Nachmittag, dass die Untersuchungsergebnisse in jeder Hinsicht mehr als zufrieden stellend sind.

Costa sagte, dass Lugo am Mittwoch und Donnerstag an Physiotherapien teilgenommen hätte wegen den Folgeerscheinungen der Chemotherapie, wie Gewichtszunahme.

Ab dem Moment seiner Rückkehr benötigt er nicht mehr tägliche Injektionen, mit Tabletten allein soll seine Rehabilitierung fortgesetzt werden.

Mit dem Kongress kommunizierte Lugo auch, da der Präsident des Landes ohne Erlaubnis der Parlamentarier nicht langer als 5 Tage abwesend sein darf bzw. außer Landes.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.