Lugo: Kritik und Verständnis für Cartes

Lugo sagte, der aktuellen Regierung fehle es an politischer Standhaftigkeit und kritisierte die “Technokratie“, die einen Aufschwung verhindere. Des Weiteren sei es ein Fehler gewesen, dass der Präsident sich in interne Angelegenheiten der ANR eingemischt habe: „Cartes ist das Gleiche passiert wie mir, das politische Milieu nicht fundiert zu kennen.“

Der ehemalige Präsident ist der Auffassung, es könne eine Verbesserung des Managements von Horacio Cartes erfolgen, wenn die Finanzpolitischen Möglichkeiten, wie zum Beispiel im Kreditwesen, optimiert werden.

„Eine tiefes Verständnis des allgemeinen politischen Umfeldes ist vonnöten und nicht nur der Fokus auf einzelne Bereiche“, sagte Lugo im Bezug auf die zweijährige Regierungszeit von Cartes. „Er hätte in der Zeit mehr bewegen können. In seinem Kabinett fehlt es an politischer Kraft, weil Technokratie die Ausführung großer Werke im Land verhindert, aber das Land diese unbedingt braucht“, sagte er.

Lugo bewertet Cartes auf einer Skala von 1 bis 5 mit der Note 2, wobei 5 die beste Note darstellt. Auf seine Amtszeit angesprochen, erklärte der Ex-Präsident, diese sei in wirtschaftlicher Hinsicht politisch konservativ gewesen und hatte eine einheitliche Linie, aber in der Sozialpolitik hätte sein Kabinett mehr Erfolge vorweisen können.

Er betonte weiter, die Regierung von Cartes werde im Bereich der Wirtschaft nicht viel ändern, mit dem erschwerenden Umstand, dass diese Regierung viel mehr Schulden mache und keine sichtbaren Ergebnisse erziele.

Andererseits fügte Lugo an, haben “kleine Gruppen von der Politik profitiert“, wie die Finanzbranche, das Bankenwesen, multinationale Konzerne und Agrarunternehmen, während das Wachstum extremer Armut ansteige, obwohl dafür große Kredite aufgenommen werden.

Quelle: Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Lugo: Kritik und Verständnis für Cartes

  1. Lugo der „Allmächtige“ bewertet Cartes mit einer 2 aus einer Skala von 5 bis 1, wobei 5 die Bestnote darstellt. Der hat doch den Schuss nicht gehört. Und ER hätte mehr bewegen können. Was soll diese Aktion? Das ist wirklich nur noch armselig Hr. Lugo

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.