Maisdiebe auf frischer Tat ertappt

Caaguazú: Die Täter wurden von Polizisten auf frischer Tat ertappt, als sie Mais von einem Privatgrundstück im Bezirk von Vaqueria stahlen.

Die Polizei wurde am letzten Sonntag alarmiert, dass Unbekannte ein Grundstück betreten haben, um Mais zu stehlen. Sofort begaben sich Beamte zum Einsatzort und überraschten zwei Männer, die Mais in ein Fahrzeug einluden. Nach der großen Menge zu schließen wollten die Täter das Produkt wohl auf dem Markt verkaufen.

Festgenommen wurde Fidel Romero, 27, dem das Tragen von Waffen und das Verlassen des Landes verboten ist, weil er eine Anklage wegen schweren Raubes hat. Des Weiteren nahm man Remigio Figueredo Cuenca, 48, fest, der einen offenen Haftbefehl wegen schweren Raubes und Gewalt in der Familie hat.

Ebenso beschlagnahmte die Polizei einen weißen Mitsubishi-Van, Modell Delica, der mit Maiskolben beladen war, die von dem Grundstück des Eigentümers Brian Schröder Neufeld, wohnhaft im Viertel San Blas von Vaqueria, gestohlen worden waren.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.