Mehrere Repatriationsflüge angekündigt

Asunción: Für den kommenden 10. August wurde ein weiterer Repatriationsflug zwischen São Paulo und Asunción angekündigt. Ebenso wird es am 5. August einen Flug nach Madrid geben.

Das Unternehmen Compañía Marítima Paraguaya S.A. charterte zusammen mit Maral Turismo S.A. einen Flug, welcher die Erlaubnis der zuständigen Behörde in Paraguay hat um fliegen zu dürfen. Von São Paulo geht der Flug um 11:00 Uhr Ortszeit und kommt um 12:30 Uhr in Asunción, Paraguay an. Das gleiche Flugzeug fliegt um 13:30 Uhr von Asunción weg und kommt 17:00 Uhr in São Paulo an. Die Flüge kosten 365 US-Dollar von Brasilien nach Paraguay und 395 US-Dollar von Paraguay nach Brasilien. Mitfliegen dürfen neben Paraguayern nur Ausländer, die Verwandtschaft im Land oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Paraguay besitzen.

Ein Repatriationsflug nach Madrid, der vom Reisebüro Sensitur organisiert wurde, geht zudem am 5. August 2020 und kostet 890 US-Dollar in der Touristenklasse oder 1.750 US-Dollar in der Business Class. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Mehrere Repatriationsflüge angekündigt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.