Meteorologen warnen vor schweren Unwettern

Asunción: Die Meteorologiebehörde gab eine Sondermeldung heraus. Dabei wird vor schweren Unwettern am morgigen Tag gewarnt.

Es sollen im Laufe des Freitags schwere Unwetter auftreten, die in den frühen Morgenstunden die Departements Ñeembucú, Misiones und Itapúa beeinflussen. Im Laufe des Vormittags betrifft es dann die Departements Paraguarí, Caazapá und Guairá. Gegen Mittag müssen sich die Bewohner von Alto Paraná, Caaguazú und Canindeyú auf schwere Gewitter, Stürme und Hagelschauer vorbereiten. Insgesamt sollen Regenmengen in der Größenordnung zwischen 20 und 40 mm fallen.

Sie können hier die Sondermeldung der Wetterbehörde einsehen.

Wochenblatt / Dirección de Meteorologia / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.