“Miss Universe bedeutet nicht nur Schönheit“

Asunción: María Belén Alderete wurde 2018 als Miss Universe Paraguay ausgewählt. Für sie bedeutet der Titel nicht nur Schönheit, sondern diente als Plattform für andere Dinge, die sie sonst nie erreicht hätte.

Schönheitswettbewerbe hatten im Land immer einen wichtigen Einfluss. Große weibliche Figuren konnten sich im Ausland positionieren und Paraguay verlassen.

Alderete ist eine von ihnen, die ein wenig davon geträumt hat, die großen Laufstege der Welt zu betreten.

„Es schien mir sehr aufregend und ich träumte davon, irgendwann ein Teil davon zu sein. 2018 hatte ich wirklich nicht vor teilzunehmen. Sie riefen mich von der Organisation an, um zu sehen, ob ich interessiert war und ich sagte ihnen in diesem Moment ab. Nach ein paar Tagen riefen sie mich wieder an und ich schwöre, dass ich mich genau an den Moment erinnere, als ich auf dem Weg zur Fakultät und in war. In diesem Moment habe ich ja gesagt, ich werde teilnehmen“, berichtete sie.

Alderete erklärte weiter, dass es eine der besten Erfahrungen ihres Lebens gewesen sei. Ohne Zweifel war es ein vollkommen erfüllter Traum mit guten und schlechten Momenten, aus denen sie viel gelernt hat. Alderete betonte, dass das Miss-Universum nicht nur Schönheit sei, sondern eine großartige Plattform, um andere zu erreichen, Ideen auszudrücken und auf gute Weise bekannt zu werden.

„Ich habe mich selbst herausgefordert, mich auf das konzentriert, was ich erreichen wollte, ich habe viel gearbeitet, mit Opfern, körperlicher und emotionaler Erschöpfung, aber es hat sich gelohnt. Was ich fühlte, als ich in Thailand ankam, kann ich nicht in Worte fassen, wie aufregend es für mich war, wenn ich nur an all das denke, bin ich wieder nervös. Die ganze Zeit wollte ich weinen. Die Proben, die Fotosessions, alles schien mir unwirklich, da zu sein, wo ich immer sein wollte“, erklärte Alderete.

Miss Universe hat sie in vielerlei Hinsicht verändert, es hat ihr geholfen, zu reifen und Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, auch mehr Empathie gegenüber anderen Menschen zu empfinden, vor allem wurde sie emotional stärker und verantwortungsbewusster.

„Ich wollte, dass alles perfekt ist, aber die Zeit war begrenzt. Ich hatte etwas mehr als drei Monate, um an zwei internationalen Wettbewerben teilzunehmen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ich mein Bestes gegeben habe. Ich habe alles gegeben. Ich bin mehr als zufrieden”, erklärte sie.

Als sie schließlich gefragt wurde, ob sie wieder zu einem Schönheitswettbewerb erscheinen würde, antwortete Alderete, dass sie dies nicht mehr vorhabe, da sie eine Phase in ihrem Leben für abgeschlossen hält, die nun beendet sei.

„Ich habe das erreicht, was ich am meisten wollte, nämlich an dem wichtigsten Schönheitswettbewerb der Welt teilzunehmen, der mein Land repräsentiert und natürlich die Zuneigung der Menschen mit schönen Erinnerungen zu nehmen. Ich betrachte mich als Träumerin, aber ich behalte Ideen nicht nur im Kopf, sondern mache sie wahr”, erklärte Alderete abschließend.

Wochenblatt / El Independiente / Facebook

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu ““Miss Universe bedeutet nicht nur Schönheit“

  1. Was für ein uninteressantes Geschwurbel. “Ich, Ich, Ich”, nichtmal ihren Eltern hat sie gedankt.
    https://www.instagram.com/bell_alderete/?hl=de

    Wenn ich aber die Bilder von ihrem Instagramkonto sehe, scheint sie mit ihrem Aussehen wohl doch nicht ganz zufrieden zu sein. Da ist am Gesicht chirurgisch eingegriffen worden.

  2. Was für ein Einheits-Plastikgesicht. Die kann vermutlich nie wieder eine Grimasse schneiden, weil sonst die Nähte reißen.
    Wer mit sowas ins Bett geht, kann sich auch eine Gummipuppe nehmen – die ist vermutlich billiger und intelligenter.

Kommentar hinzufügen