Model hinter Gittern: Weil sie verpfiffen wurde

San Bernardino: Kommissar Richard Vera erklärte heute, dass das Model Antonia Vanessa Trinidad gestern nur deswegen verhaftet wurde, weil eine Person die örtlichen Polizisten darauf hinwies, dass gegen sie ein Haftbefehl vorliegt.

Das Urteil aus 2018 wurde im Juni 2020 bestätigt und war ab da rechtskräftig. Es dauerte 11 Monate bis diese Information von Asunción nach San Bernardino gelangte und obwohl es damals bekannt war, animiert sich niemand die lokal bekannte Frau zu besuchen um ihr Handschellen anzubieten. Die verurteilte Zuhälterin und Produzentin von Kinderpornografie lebte ihm Haus ihres Lebensgefährten als hätte es ihr Urteil niemals gegeben.

„Seit dem Beginn der Pandemie hat sich auch unsere Operation geändert“, sagte Kommissar Richard Vera, als Argument, um zu rechtfertigen, dass diese Frau mindestens vier Jahre lang Flüchtling war, obwohl sie sich immer in sozialen Netzwerken zeigte. Der Uniformierte fügte hinzu, dass sie „wahrscheinlich niemals kontrolliert wurde oder diese Kontrollen vermied“, was impliziert, dass die Polizei niemals bestimmte Maßnahmen ergreifen konnte. Zu einem anderen Zeitpunkt erklärte er, dass die Bestätigung des Urteils vom Juni 2020 keine große Aufmerksamkeit in der Berichterstattung der Medien erfuhr, was auch die Verzögerung bei der Festnahme beeinflusste“.

Wochenblatt / Twitter

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Model hinter Gittern: Weil sie verpfiffen wurde

  1. | “Der Uniformierte fügte hinzu, dass sie „wahrscheinlich niemals kontrolliert wurde oder diese Kontrollen vermied“, was impliziert, dass die Polizei niemals bestimmte Maßnahmen ergreifen konnte. Zu einem anderen Zeitpunkt erklärte er, dass die Bestätigung des Urteils vom Juni 2020 keine große Aufmerksamkeit in der Berichterstattung der Medien erfuhr, was auch die Verzögerung bei der Festnahme beeinflusste“.”
    Ist da ein Gänsefüßchen zuviel? Egal.
    Das ist einfach nur peinlich. Sie wurde sehr wahrscheinlich kontrolliert — und hat einfach Korruption betrieben, aber das dürfen unsere Polizisten ja nicht sagen. Und die Schuld auf die fehlende Berichterstattung in den Medien zu schieben … kann’s noch peinlicher werden?
    Wir sprechen über eine Frau die Kinderpornografie produzierte. Das könnten auch die Kinder von den jeweiligen Beamten sein. Wie blind kann man durch einen grün wedelnden Schein bitte werden?

  2. Also, fassen wir nochmal zusammen. Man möge mich berichtigen, wenn ich die in den Berichten verwurstelten, spärlichen Infos falsch zusammen gereimt habe:
    Das zur “Tatzeit” minderjährige, weil 17 jährige Mädchen, überredet ihre ebenso minderjährige Freundin sich bei einem Dreier zu prostituieren, wobei der Freier ein Handyvideo aufnimmt.
    Der Name des Freiers wird nicht genannt und er wird offensichtlich auch nicht angeklagt. Warum???
    Es soll sich aber angeblich nicht um genau den mächtigen Senator handeln, der eben dieses Mädchen bereits schon ein Jahr früher, zusammen mit einer Kongressangestellten prostituiert hat, als sie 16 war und der das ebenso mit Handy gefilmt hat.
    Irgendwie gelangte dieses Handy des Senators ins Internet. Er wurde nicht angeklagt. Die andere Frau kündigte ihren Job beim Krongress. Die Videos wurden aus dem Internet entfernt. War ja schließlich auch eine Minderjährige drin, die nur für schuldig erklärte.
    Diese zur Tatzeit Minderjährige wird nun wegen Zuhälterei und Kinderpornografie angeklagt, weil sie ihre Freundin dazu überredete bei dem Dreier mitzumachen und zu 4,5 Jahren Haft verurteilt. Genauso viel, bzw. wenig wie ein reicher und offensichtlich spendabler und für das Gericht lukrativer Doppelmörder.
    Der Senator geht straffrei aus, als sie 16 war. Der angebliche Nichtsenator, aber trotzdem nicht genannte Freier mit gleichen perversen sexuellen Vorlieben für Dreier mit minderjährige Mädchen und Handyvideos geht ebenso straffrei aus, als sie 17 war.
    Habe ich die Geschichte richtig zusammen gefasst?
    Ich will ja nur die Motivation der Gerichte und deren Strafmaße begreifen.

  3. Also, fassen wir nochmal zusammen. Man möge mich berichtigen, wenn ich die in den Berichten verwurstelten, spärlichen Infos falsch zusammen gereimt habe:
    Das zur “Tatzeit” minderjährige, weil 17 jährige Mädchen, überredet ihre ebenso minderjährige Freundin sich bei einem Dreier zu prostituieren, wobei der Freier ein Handyvideo aufnimmt.
    Der Name des Freiers wird nicht genannt und er wird offensichtlich auch nicht angeklagt. Warum?
    Es soll sich aber angeblich nicht um genau den mächtigen Senator handeln, der eben dieses Mädchen bereits schon ein Jahr früher, zusammen mit einer Kongressangestellten prostituiert hat, als sie 16 war und der das ebenso mit Handy gefilmt hat.
    Irgendwie gelangte dieses Handy des Senators ins Internet. Er wurde nicht angeklagt. Die andere Frau kündigte ihren Job beim Krongress. Die Videos wurden aus dem Internet entfernt. War ja schließlich auch eine Minderjährige drin, die nur für schuldig erklärte.
    Diese zur Tatzeit Minderjährige wird nun wegen Zuhälterei und Kinderpornografie angeklagt, weil sie ihre Freundin dazu überredete bei dem Dreier mitzumachen und zu 4,5 Jahren Haft verurteilt. Genauso viel, bzw. wenig wie ein reicher und offensichtlich spendabler und für das Gericht lukrativer Doppelmörder.
    Der Senator geht straffrei aus, als sie 16 war. Der angebliche Nichtsenator, aber trotzdem nicht genannte Freier mit gleichen perversen sexuellen Vorlieben für Dreier mit minderjährige Mädchen und Handyvideos geht ebenso straffrei aus, als sie 17 war.
    Habe ich die Geschichte richtig zusammen gefasst?
    Ich will ja nur die Motivation der Gerichte und deren Strafmaße begreifen.

    1. Moyses Comte de Saint-Gilles

      Laut den Facebook Aussagen von Vane Trinidad “kann” der honorabilis von Senator Galaverna nicht mehr – er wird nicht mehr sexuell taetig “weil es nicht mehr funktioniert”. Desweiteren kann Galaverna ansvcheinend auch nicht mehr laufen und tritt nunmehr nur als Sponsor von Edelhuren auf. Wohl um diesen Service an andere juengere Politiker zu vermitteln um diese fuer sich einzuvernehmen. Die Methode duerfte in Suedamerika hervorragend funktionieren um Gefallen bei anderen gut zu haben.

  4. Andere sind auf verdacht hin schon in untersuchungshaft. Deshalb können die ihre haft auch nicht vergessen. Es ist klar, dass hier wer die schützende hand hat. Es beweist auch wunderbar, dass die sozialen medien nichts nutzen und bei kontrollen musste ich an die eu aussengrenze denken. Es fällt sehr wohl auf, dass models in südamerika und asylanten in deutschland parallelen haben…

  5. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Den Text von Vane Trinidad im Facebook lautet wie folgt.
    Anscheinend “kann” Galaverna nicht mehr und Vane ist wohl Bisexuell da sie sich zu einer Freundin hingezogen fuehlte wo der Senator dann aufkreuzte.
    “Vane Trinidad
    Ich möchte Ihnen sagen, dass das Mädchen im Video des Grünkohls [“Kale” wird mit “Gruenkohl” von DeepL uebersetzt] ich bin…und das andere Mädchen ist Tatiana Arrúa aus der Stadt Ypacarai, und nicht die im Video genannten.
    Ich war damals 16 oder 17 Jahre alt. Das war vor mehr als 3 Jahren, als ich in Ypacarai lebte.
    Ich fühlte eine körperliche Anziehung für dieses Mädchen (Tatiana Arrúa) und sie war es, die mir vorschlug, einen Nachmittag zusammen zu verbringen, und in der Gesellschaft eines Sponsors von ihr.. in diesem Fall der Senator Juan Carlos Galaverna, und dass ich mir keine Sorgen machen sollte, dass der Herr nichts mit mir machen würde, weil es nicht mehr funktioniert (es funktioniert nicht), das wäre nur, um die Ausgaben zu kümmern…. Ich gebe zu, dass ich die Idee mochte, da ich diese enorme Neugier fühlte.
    In dem Video können Sie sehen, dass ich mit einem Mädchen….
    Das war mein Ziel … und dass der Senator nur mitgemacht hat, als er gefilmt wurde, weil der arme Kerl nicht mehr laufen kann.
    Nach diesem Treffen hatte ich keinen Kontakt mehr mit “kale”, ja ich kommunizierte weiter mit Tatiana, aber kein physisches Treffen mehr.
    Was ich klarstellen möchte, ist, dass ich das getan habe, um mit diesem Mädchen zusammen zu sein und nicht, um mit dem… in diesem Fall Senator Galaverna..mit dem ich weder vorher noch nachher Kontakt hatte, dass ich die Dinge, die ich nach meinem eigenen Willen und Geschmack getan habe, nicht bereue.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)”.
    Flotte Dreier, auch als Bisexuelle scheinen in Paraguay schon normal zu sein. Der naechste Abstieg beinhaltet dann Zoophilie, Gerontophilie und Nekrophilie – bis dato noch im Psychologischen Handbuch als “Krankheiten” klassifiziert. Anruf genuegt um diese Perversionen als “Normal” einzustufen.

  6. Diese Frau hatte schon ein paar Artikel im Wochenblatt, zufälligerweise hatte ich mal eine Kollegin die genauso wie sie hieß (und die hatte auch einen “getunten” Körper..aber die war sonst schwer in Ordnung).
    Ich hatte mich (nur ein bisschen) gewundert, warum sie lustig weiter ihre Dienstleistungen anbietet u.a. Sexy Car Wash (gab auch ein Artikel dazu), obwohl sie strafrechtlich verurteilt wurde. Aber in Paraguay ist schließlich alles möglich.

    Ich würde gar nicht behaupten, dass sie Polizisten mit Geld bestochen hat, sondern eher mit Blasorchestern und anderen “Gefälligkeiten”, damit diese zufrieden ihrer Arbeit nachgehen. Aber von heute auf morgen kann sich das dann ändern. Es ist aber ein weiterer Beweis, dass die paraguayische Justiz eine nicht mehr in Worte zu fassende Farce ist.
    Der fette und alte Galaverna kann sich bestimmt nicht mal an die erinnern, der hatte bestimmt hunderte Weiber.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.