Motorradbanditen nun auch in Coronel Oviedo

Coronel Oviedo: Während man in Asunción vor Motorradbanditen auf der Hut sein muss scheinen sich diese auch anderweitig auszubreiten. In Coronel Oviedo wurde eine Frau auf diese Art und Weise überfallen.

Mitten in der Innenstadt kam es gestern zu der Tat. Perla Concepción Agüero heißt das Opfer.

Die Frau war am Einkaufen als zwei Fremde auf einem Motorrad ihr die Handtasche entrissen. Nach dem Überfall flohen die Täter unerkannt. Insgesamt hat Agüero einen Verlust von 800.000 Guaranies, eines Smartphones und persönlicher Dokumente zu beklagen. Das Opfer erstattete Anzeige auf dem 1. Polizeirevier in Coronel Oviedo. Laut Aussage der Frau seien die Banditen zwischen 19 und 20 Jahre alt.

Wochenblatt / ADN Paragauyo

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Motorradbanditen nun auch in Coronel Oviedo

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.