Nach 30 Jahren: Von der Vergangenheit eingeholt

Pedro Juan Caballero: Einem Zahnarzt holte die Vergangenheit ein. Im Jahr 1988 war er im Drogengeschäft tätig und wurde seitdem polizeilich gesucht. Seit 2006 gab es einen offiziellen Haftbefehl.

Dass dieser Haftbefehl auch 12 Jahre brauchte, um vollstreckt zu werden hatte damit zu tun, dass Mario Isidro López Fleitas (54) mit einem brasilianischen Ausweis seinen Alltag bewältigte und somit immer alle Kontrollen umgehen konnte.

Als die Polizei wusste, dass er mit einer brasilianischen Identität unterwegs ist, stellten sie ihm eine Falle und nahmen ihn gestern auf offener Straße fest. López wehrte sich vehement als die Handschellen zuschnappten, erklärte der Kommissariatsleiter Germán Arévalos.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.