Neue Stevia Sorte für dieses Jahr angekündigt

Asunción: Der Präsident des paraguayischen Institutes für Agrartechnik (IPTA), Pedro Llano, teilte mit, das noch dieses Jahr eine neue Sorte der Steviapflanze (ka’a he’ê), Katupyry genannt, auf den Markt kommen wird.

Diese neue Sorte, so Llano, ist resistenter auf Böden die weniger gut vorbereitet und fruchtbar sind, informiert die Nachrichtenagentur IPP.

„In diesem Sinn zeigt Paraguay, dass es an der Qualität und Weiterentwicklung interessiert ist. Dieses Vorantreiben geschieht in dem Zentrum für Biotechnologie „Hernán Bertoni“ in der Provinz Cordillera“, sagte der Präsident der ITPA.

Etwa 20.000 Setzlinge kamen so per in vitro auf die Welt. Sie erfüllen alle Standards und können bald für den kommerziellen und privaten Markt vorbereitet werden.

Die Sorte, die schon seit 2008 in Planung ist, soll den Bauern die sich für den Anbau von Sevia interessieren die Möglichkeit geben auch bei schlechtem Boden Erträge zu erzielen. Mit Katupyry soll es somit möglich sein pro Hektar rund 4.000 kg zu ernten.

(Wochenblatt / MAG)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Neue Stevia Sorte für dieses Jahr angekündigt

  1. Kann jemand Auskunft geben, an wen man sich wenden kann, um mehr Information zu diesem Projekt zu bekommen. Oder kennt einer die Kontaktdaten des Biotechnischen Zentrums ?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.