Neuer Bildungsminister ernannt

Camila Benitez, Vertreterin der Nationalen Studentenorganisation (ONE), sagte, dass sie von der Ernennung des neuen Bildungsministers, Enrique Riera, sehr überrascht gewesen sei. Im Augenblick könne dazu noch keine Stellungnahme abgegeben werden, sie begrüßte aber die Entscheidung von Horacio Cartes. In Kürze werde eine Erklärung erfolgen. „Wir haben von der Ernennung gehört“, sagte sie gegenüber dem Radiosender Kardinal. „Hauptsache jemand, der bereit ist die Probleme der Studenten zu erörtern“, fügte Benitez an.

Der Präsident Horacio Cartes bestätigte die Amtseinführung von Riera durch seinen Twitter Account. „Ich vertraue darauf, dass Dr. Enrique Riera die Arbeit im Bildungsministerium (MEC), die wir begonnen haben, fortsetzen kann und sich weiterhin für eine qualitativ hochwertige Bildung einsetzen wird“, sagte Cartes. Riera ist ehemaliger Bürgermeister von Asunción und Vorsitzender des Justizrats.

Quelle: ABC Color