Neuer Rekord Stromverbrauch gemessen

Asunción: Paraguay erreichte am gestrigen Abend den höchsten Energiekonsum der jemals gemessen wurde. Um 20.50 Uhr wurden 2.071 Mw gemessen, 44 Mw mehr als der alte Rekord vom 29. November 2011.

Trotz vieler Verbesserungsarbeiten am nationalen Stromnetz wurde am gestrigen Tag mehrere Stromausfälle von bis zu 8 Stunden Dauer registriert. Meist sind explodierende Transformatoren für das Fehlen von Energie verantwortlich.

Die andauernde Hitzewelle sorgt in der Hauptzeit der Stromabnahme, zwischen 18.00 und 22.00 Uhr für eine Ausreizung der Kapazität.

(Wochenblatt / Abc)

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.